Schönes

Verwahrlost und mit gebrochenem Rücken, hatte er die Hoffnung fast aufgegeben

ADVERTISING

Kiara Ijzendoorn hat mit ihrer Familie in Griechenland Ferien gemacht, als sie aus dem Auto einen Hund entdecken, der reglos mitten auf der Straße lag. Sie berichtet TheDodo:

 

Seine Beine waren gelähmt und er hatte eine große Beule auf dem Rücken. Es handelte sich um sein gebrochenes Rückgrat.

 

 dog-injured-2Quelle: Kiara Ijzendoorn

 

Als sie sich umsah, entdeckte sie eine verlassene Scheune, in der der Hund offenbar allein gelebt hatte. Der Anblick brach ihr das Herz und sie wusste, dass sie ihm helfen musste

 

dog-injured-4Quelle: Kiara Ijzendoorn

 

In den nächsten Tagen kehrte sie mehrmals zu der Scheune zurück und fütterte den Hund Fos. In der griechischen Sprache bedeutet der Name "Strahlen". Doch nachdem sie den liebenswürdigen Hund kennengelernt hatten, hatte die Familie keine Wahl mehr. Sie konnten den tapferen Fos nicht einfach zurücklassen.

 

dog-injured-5Quelle: Kiara Ijzendoorn

 

Ijzendoorn brachte Fos in ein örtliches Tierheim, wo sie ihn offiziell adoptierte und bei sich aufnahm. Eine medizinische Untersuchung bewies, dass der Hund misshandelt wurde und er bekam eine tierärztliche Behandlung. Dann stieg er mit seinen neuen Besitzern ins Flugzeug und flog mit der Familie in ihre Heimat, die Niederlande.

 

dog-injured-1Quelle: Kiara Ijzendoorn

 

Inzwischen hat sich Fos fast vollkommen erholt und bekommt zum ersten Mal in seinem Leben Liebe und Futter. Und er strahlt! Es geht im viel besser als zu der Zeit, in der er allein, hungrig und mit einer gebrochenen Wirbelsäule in einer verwahrlosten Scheune gelebt hat.

 

Ijzendoorn hat ihren besten Freund gefunden und Fos konnte dank einer Familie, die gutherzig genug war, für ein verletztes Tier anzuhalten, gerettet werden.

ADVERTISING

About the author

Carina