Schönes

Um eine Katze zu retten, klettert er entschlossen auf einen 5 Meter hohen Baum und bleibt stecken

Der 10-jährige Aashir Alauddins bewies, dass in jedem von uns ein Held stecken kann, als er eine Katze von einem fünf Meter hohen Baum rettete.

Aashar hatte an jenem Tag bemerkt, dass die zweimonatige Katze namens Alley verschwunden war und machte sich in seiner Heimat New Jersey auf die Suche nach ihr. Schließlich fand er sie feststeckend auf einem Baum.

 

Quelle: Youtube/Inside Edition

 

Die meisten Kinder hätten wahrscheinlich ihre Eltern um Hilfe gebeten, doch Aashir entschied, selbst zu handeln. Er machte sich daran, dem Kätzchen auf den Baum hinterherzuklettern.

 

Doch als er bei dem verunglückten Tier ankam, erkannte er seinen Fehler. Er steckte nun ebenfalls fest und kam nicht mehr vom Baum herunter.

 

Weil er Angst hatte, dass er beim Herunterklettern im Regen abrutschen könnte, sein Haustier allerdings nicht zurücklassen wollte, rief seine Mutter Linette Wheeler die Feuerwehr.

 

Quelle: Youtube/Inside Edition

 

Zwanzig Minuten später hatten die beiden wieder festen Boden unter den Füßen. Der Einsatzleiter John Ingallerina berichtete der Webseite Yahoo, dass die Rettungskräfte viel Spaß bei der Rettung gehabt hatten:

 

Normalerweise holen wir Katzen vom Baum. Und dieses Mal war es ein Junge, der einer Katze hinterhergeklettert war? Ziemlich ungewöhnlich. Sowas passiert uns wirklich selten.

 

Und auch wenn Aashir und Alley mit dem Schrecken davongekommen sind, werden sie vermutlich nicht so bald wieder auf Bäume klettern!

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING