Schönes

Über 3.000 Streuner leben in dem Tierheim dieser Familie in Taiwan

ADVERTISING

In Taiwan beschloss eine Familie, sich voll und ganz den streunenden Hunden des Landes zu widmen, indem sie ihre Türen für fast 3.000 von ihnen öffnete. Hunde jeder Größe und jeder Form, so viele Umarmungen, wie sie wollen und fröhliche Blicke… es ist ein kleines Fleckchen vom Paradies in Mrs. Hsu's Sanctuary.

 

Quelle: Angel Wang

 

Immer mehr streunende Hunde im Land

 

Wegen der steigenden Anzahl streunender Hunde in Taiwan, beschloss eine Familie ihre Freizeit zu opfern, um Hunden ohne Unterkunft zu helfen. Die Tiere konnten sonst nirgendwo hingehen und die Meisten von ihnen brauchten tierärztliche Pflege.

 

Das Tierheim, das schon seit fünf Jahren besteht, musste sich der stark steigenden Zahl verletzter und ausgesetzter oder einfach nur auf der Straße geborener Hunde stellen. Sie haben es einem guten Samariter zu verdanken, dass sie zurzeit alle Hunde in einem angemessenen und echten Heim aufnehmen können.

 

Quelle: Angel Wang

 

Angel Wang begann ihre Arbeit bei Mrs Hsu's Sanctuary wie viele andere auch, weil die vielen Hunde, die in ihrem Land herumirrten, ihr Leid taten. Sie hilft den Tieren jetzt schon vier Jahre lang jeden Tag. Die junge Frau erzählte dem Onlinemagazin The Dodo :

 

Ich mag Hunde wirklich sehr, aber ich habe eine Schwäche für Streuner, da es von ihnen so viele gibt. Heute haben wir das größte Tierheim Taiwans.

 

Ein Vorläufer, wenn es um Respekt für Tiere geht

 

Letzten Februar war Taiwan das erste Land in der Geschichte, das die Einschläferung von streunenden Hunden verbot, nur um ihre Verbreitung zu kontrollieren. Seit diesem Tag arbeiten die Tierheime des Landes schwer, um durch Kastrations- und Sterilisations-Programme neue respektvolle Grundsätze für Tiere einzuführen.

 

Quelle: Angel Wang

 

Das Ziel dieser Initiative? Das Bewusstsein für die Auswirkungen der Fortpflanzung von Hunden zu wecken. Die Menschen müssen sich daran gewöhnen, der hohen Geburtenrate vorzubeugen, um so die Zahl der streunenden Tiere zu minimieren.

 

Eine umfassende Betreuung der Tiere

 

Dieses Tierheim nimmt aber nicht nur streunende Hunde auf. Unter den Bewohnern finden sich ebenso Überlebende von Auto- oder Motorradunfällen sowie Opfer von Bärenfallen. Es ist nicht selten, dass Farmer diese bei ihren Plantagen auslegen, damit die Tiere dort nichts essen. Die Hunde stellen da keine Ausnahme dar, erklärte Wang:

 

Wir haben hier im Heim einen Tierarzt, aber wenn die Verletzungen zu schlimm sind, bringen wir den Hund in die nächste Tierklinik, damit man sich dort um ihn kümmert. Vielen unserer Hunde fehlt eine Pfote oder der hintere Teil ihres Körpers ist gelähmt.

 

Quelle: Angel Wang

 

Abgesehen von den Vollzeitangestellten und den freiwilligen Mitarbeitern wird das Tierheim von einem Rollstuhl-Hersteller unterstützt, der den Hunden hilft, die einen solchen brauchen.

 

Quelle: Angel Wang

 

Neben der tierärztlichen Pflege verfügt das Tierheim außerdem über einen großen Raum zur alltäglichen Pflege, einen Ruheraum sowie einen Raum extra für Katzen.

 

Quelle: Angel Wang

 

Die streunenden Hunde, die an das Leben mit anderen Hunden gewöhnt sind, können im Park spazieren gehen oder mit den anderen spielen.

 

Wang gestand, dass sie sich vor allem mit einzelnen Tieren gerne beschäftigt. Im Dezember 2015 baute sie eine Verbindung zu der grauen Hündin Huei auf, die sie im März 2017 bei sich aufnahm.

 

Quelle: Angel Wang

 

Seit unserem ersten Treffen war sie so lieb zu mir. Sie wollte wich auf den Boden setzen, um den ganzen Tag zu spielen. Jedes Mal, wenn ich vorbei kam, entdeckte sie mich und wich mir nicht mehr von der Seite. Ich fing an sie Huei Huei zu nennen, das bedeutet „grau“.

 

Quelle: Angel Wang

 

Mrs Hsu's Sanctuary ist das Zuhause für sehr viele Tiere und die Angestellten und freiwilligen Mitarbeiter zeigen sehr viel Ausdauer, indem sie diesen Hunden und Katzen helfen. Die Einrichtung ist völlig von den Spenden abhängig, die von den Leuten in der Umgebung gemacht werden.

 

 

Heutzutage gibt es immer noch unzählige Tiere, die in Tierheimen landen, ausgesetzt werden oder zu einem Leben auf der Straße verdammt sind. Die Tierschutzorganisation Streunerhilfe Bulgarien e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, streunende Tiere in Bulgarien zu retten und ihnen eine zweite Chance in Deutschland zu geben.

 

Wenn ihr gerne einen Hund aufnehmen möchtet, könnt ihr ihre Facebook Seite besuchen.

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (Ihr Hund wird begeistert sein!). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

 

ADVERTISING

About the author

Emilie Blanc