News Schönes

Trotz seiner grausamen Verletzung lässt sich dieser Affe von den Menschen helfen

Im Mai entdeckte Mongkol Plus in den Straßen von Bangkok, Thailand einen Affen, dem ein langer Pfeil mitten im Gesicht steckte. Das Tier war zwar nicht an der Verletzung gestorben, doch der Pfeil hatte sich tief in seinen Schädel gebohrt.

 

rocket-macaque-arrow-5 Quelle: WFFT

 

Leider floh der Affe, sobald sich die junge Frau näherte und sprang schließlich sogar in einen Fluss. Es dauerte lange, bis es ihr schließlich gelang, sein Vertrauen zu gewinnen.

 

Sie taufte ihn auf den Namen "Rocket" und brachte ihn in eine Tierklinik. Tom Taylor, Co-Direktor der Tierrettung Wildlife Friends Foundation Thailand (WFFT), half bei Rockets Rettung und berichtete der Webseite The Dodo:

 

Er wusste nicht, ob er in guten Händen war. Der Pfeil steckte in seinem Kopf und hatte sein Gehirn um wenige Millimeter verfehlt. Er hätte jeden Augenblick sterben können.

 

rocket-macaque-arrow-1 Quelle: WFFT

 

Gücklicherweise konnten die Ärzte Rocket den Pfeil aus dem Kopf ziehen. Er überlebte die gefährliche Operation.

 

Leider haben nicht alle seiner Artgenossen das gleiche Glück. Viele werden in Thailand Opfer von gewalttätigen Angriffen. Tom erklärte:

 

Die in der Stadt lebenden Affen kriegen sich oft mit den Anwohnern in die Haare und werden meistens als Plage gesehen. In diesem Fall hat man Rocket direkt in den Kopf geschlossen. Vielleicht wollte jemand sich rächen, weil etwas kaputt gegangen ist. Es kann aber auch das Werk eines Jägers sein.

 

rocket-macaque-arrow-4 Quelle: WFFT

 

Rocket erholt sich inzwischen in der Station von WFFT und wird voraussichtlich bald wieder in die Natur entlassen werden. Er scheint kaum Folgeschäden davongetragen zu haben:

 

Er ist ein großer Schatz und bei uns ein bisschen verloren, alles ist neu. Er frisst ganz normal und bis auf seine Scheue ist alles in Ordnung.

 

rocket-macaque-arrow-3 Quelle: WFFT

 

Wenn ihr WFFT gerne unterstützen würdet, könnt ihr hier für die Organisation spenden.

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING