Schönes Videos

Sie retteten einen sterbenden Welpen aus einem Tierheim damit er in Frieden sterben konnte. Aber er kämpfte

ADVERTISING

In der Türkei gibt es viel zu viele Straßenhunde. Die meisten Tierheime sind komplett mit verhungernden Hunden überfüllt. Nie gibt es genug Essen für alle Tiere.

 

Als Marys Familie, wegen der Arbeit ihres Mannes, 2013 nach Ankara zog wollten sie und ihre drei Töchter in einem der überfüllten Tierheime aushelfen.

 

 

Nie hätten sie erwartet, dass einer der Hunde ihr Leben für immer verändern würde.

 

puppy-turkey-survived-8Quell: @Pawsitive

Über 4.000 Hunde waren in dem Tierheim in viel zu kleine und verschmutzte Käfige gezwängt. Sie hatten weder Zugang zu Wasser noch zu Essen. In einem Video über ihre Erlebnisse erzählte Mary:

 

 

Es ist so überwältigend weil du einfach auf diese Käfige starrst, Reihen um Reihen von zwanzig Käfigen und wiederum zwanzig Hunde in jedem Käfig. Überall waren tote Hunde…es bricht mir mein Herz.

 

puppy-turkey-survived-4Quelle: @Pawsitive

 

Unter den Tausenden von Hunden befand sich ein Wurf Welpen die an Staupe, einer oft tödlich verlaufenden Krankheit die sich auf das Gehirn und Rückenmark auswirkt, litten.

 

Die Familie entschied sich dafür die vier Welpen mit nach Hause zu nehmen, damit sie in einer sauberen, sicheren und warmen Umgebung sterben könnten. Mary sagte:

 

 

Wir wollten nicht, dass sie so sterben müssen. Sie waren verdreckt und wurden die ganze Zeit niedergetrampelt. Wir nahmen sie mit zu uns und waren sicher, dass sie es nicht schaffen würden…Die ersten drei schafften es auch nicht.

 

puppy-turkey-survived-3Quelle: @Pawsitive

 

Leider starben drei der Welpen nach kurzer Zeit. Der kleinste Hund, der nicht gehen konnte, jedoch kämpfte um am Leben zu bleiben.

 

Ich dachte wir würden sie nur in Sicherheit bringen, damit sie in Frieden sterben könnten aber sie überlebte. Es ist schockierend, dass sie diese Umstände und ihre Krankheit tatsächlich überlebt hat.

 

 

puppy-turkey-survived-2Quelle: @Pawsitive

 

Sie nannten ihren Wunderwelpen Faith (Glauben) und halfen ihr Stück für Stück dabei wieder zu Kräften zu kommen. Zu Beginn konnte sie nicht laufen und hatte aufgrund ihrer Mangelernährung keine Zähne.

 

puppy-turkey-survived-1Quelle: @Pawsitive

 

Einige Jahre sind nun vergangen und sie ist ein hüpfender, gesunder und verspielter Hund. Niemand würde ihre ersten Monate in dem schrecklichen Tierheim vermuten. Bald zieht sie mit ihrer Adoptivfamilie, die ihr Leben rettete, nach Amerika.

 

puppy-turkey-survived-5Quelle: @Pawsitive

 

"Sie ist gesund und glücklich, sie ist verwöhnt und weiß definitiv, dass wir sie lieben", beendete Mary das Interview.

 

Hier könnt ihr das Video von Faith unglaublicher Rettung anschauen:

 

ADVERTISING

About the author

Eliza Lorimer