News Schönes

Prinz Harry und Meghan Markle bekamen ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk

Prinz Harry Meghan Hochzeit
ADVERTISING

Die Aufregung über die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle, die bereits am Samstag, den 19. Mai stattfindet, ist kurz davor ihren Höhepunkt zu erreichen.

 

Während die Proben für die Zeremonie und die Feierlichkeiten ihren Lauf nehmen, verschwenden hunderte von Gratulanten keine Zeit und senden dem glücklichen Paar alle möglichen Hochzeitsgeschenke.

 

Eines davon hebt sich ganz besonders von den anderen ab.

 

PETA India ehrte das königliche Paar, indem es in ihrem Namen einen Bullen adoptierte, der vor einigen Tagen gerettet wurde.

 

Quelle: PETA France

 

Der Bulle wurde Merry genannt – eine Mischung aus Meghan und Harry. Er war sehr schwach und litt an einer schweren Verletzung am Hals, da er sein Leben lang schwere Karren in der prallen Sonne ziehen musste.

 

Nachdem die Organisation ihn gerettet hatte, wurden seine Wunden sorgfältig behandelt und er konnte sich völlig erholen.

 

Merry wiegt ungefähr eine Tonne und ist auf jeden Fall ein sehr stattliches Geschenk für das junge Paar. Außerdem ist es ein sehr passendes Geschenk, da die zwei alle Leute darum baten, lieber an Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden, als Geschenke zu schicken.

 

Quelle: PETA France

 

Merry kann sich nun auf ein friedliches und schönes Leben in einem Tierschutzgebiet in Maharashtra im Westen Indiens freuen. Er hat sich auch schon mit einem anderen Bullen namens Barshya angefreundet, der vor Kurzem von der PETA gerettet wurde.

 

ADVERTISING

About the author

Kasia Ruszkowski