Tipps & Tricks

Mit diesen 6 einfachen Tricks könnt ihr euren Hund bei Feuerwerksfesten beruhigen

 

Eine Studie der University of Bristol's School of Veterinary Sciences hat ergeben, dass Feuerwerke als prinzipielle Quelle für die Ängstlichkeit unserer Hundefreunde fungieren.

 

dog-fireworks-tips-7Source: @Instagram

 

Die Forscher fanden heraus, dass die große Mehrheit der Hunde sich bei Feuerwerken verstecken, davonrennen und manchmal sogar aus Angst urinieren.

 

Um diese Stressquelle möglichst effektiv abzubauen, könnt ihr mit diesen einfachen Tricks die Angst eures Hundes im Zaum halten. So seid ihr für kommende Festivitäten bestens gewappnet.

 

 

1. Lasst ihn zu Hause

 

dog-fireworks-tips-4Quelle: @Instagram

 

Um euren Hund bestmöglich zu schützen, solltet ihr ihn während des Feuerwerksfestes bei euch zu Hause lassen. Ihr könnt dabei den Fernseher oder das Radio anlassen, damit die Raketengeräusche für euren Hund weniger präsent sind.

 

Wenn ihr keine andere Möglichkeit habt als ihn mitzunehmen, dann solltet ihr ihn auf jeden Fall an die Leine nehmen, damit er nicht davonrennen kann.

 

2. Beruhigt ihn mit liebevollen Gesten

 

dog-fireworks-tips-3Quelle: @Instagram

 

Normalerweise reagieren Hunde positiv auf sanften Körperkontakt, wenn sie Angst haben: Zeigt ihm also, dass alles in Ordnung und streichelt ihn ganz ruhig.

 

3. Lenkt ihn ab

 

dog-fireworks-tips-2Quelle: @Instagram

 

Manchmal reicht es auch schon, die Aufmerksamkeit eures Hundes auf andere Dinge zu lenken, damit er sich entspannen kann. Dies könnt ihr tun, indem ihr spielerisch mit ihm interagiert oder ihm ein Leckerli gebt.

 

4. Beruhigungsmittel

 

dog-fireworks-tips-8Quelle: @Instagram

 

Diese Maßnahme solltet ihr nur ergreifen, wenn euer Hund sich auf andere Weise nicht beruhigen lässt, sprich, wenn er sehr ängstlich oder gar phobisch auf das Feuerwerk reagiert. In diesem Falle solltet ihr einen Tierarzt aufsuchen, der eurem Flauscher Pheromon, Melatonin oder ein anderes Beruhigungsmittel verschreibt.

 

5. Wickelt ihn ihn in eine Beruhigungsweste ein

 

dog-fireworks-tips-1Quelle: @Instagram

 

Das mag zunächst zwar eher unwahrscheinlich erscheinen, aber die Studie der Philippine Animal Welfare Society (PAWS) hat erwiesen, dass eine Anti-Angst- oder Beruhigungsweste (auch Thundershirt genannt) eurem Hund Sicherheit gibt und ihm seine Angst nehmen kann. Passt auf, dass ihr den Stoff nicht zu eng umwickelt – vor allem bei wärmeren Temperaturen.

 

 

6. Geht sicher, dass er nicht flüchten kann

 

dog-fireworks-tips-6Quelle: @Instagram

 

Es kommt sehr häufig vor, dass Hunde vor dem Explosionsgeräusch von Feuerwerkskörpern flüchten. Für den Fall der Fälle empfehlen wir euch, sicherzugehen, dass das Halsband eures Hundes seinen Namen und eure Kontaktdaten trägt und euer Hund einen Mikrochip hat.

 

Damit es aber gar nicht erst so weit kommt, solltet ihr euren Hund bei einem solchen Event immer an die Leine nehmen.

 

Falls sich euer Begleiter mal verlaufen sollte oder ihr selbst ein entlaufendes Haustier findet, dann setzt euch am besten mit dem Deutschen Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes in Verbindung.

 

Titelbild: @LordMayorsShow/ @TheDogist

ADVERTISING