News Schönes

Man schießt auf sie, doch trotz ihrer Lähmung kämpft sie weiter

Grace hatte kein einfaches Leben.

 

Quelle: Angel's Hope

 

Die Hündin wurde auf der Straße geboren und musste in den Bergen von West Virginia auf sich selbst gestellt nach Futter und Wasser suchen.

 

Eines Tages wurde sie von der Haustür einer Frau entdeckt. Diese wollte Grace helfen, doch die Hündin konnte sich nicht mehr bewegen.

 

Quelle: Angel's Hope

 

Also entschied sich die gute Samariterin, sie mit ins Haus zu nehmen und rief Angel’s Hope an. Die Leiterin der Organisation April Hurley berichtete der Webseite The Dodo:

 

Die hat sich Sorgen gemacht, als nach einem Tag niemand kam, um zu helfen. Als man uns angerufen hat, konnten wir sie nicht einfach zurücklassen.

 

Quelle: Angel's Hope

 

Die Mitarbeiter brachten Grace zu einem Tierarzt, der schon kurz darauf den Grund für ihre Lähmung fand. Jemand hatte auf sie geschossen.

 

Er wusste nicht, ob die Hündin den Tag überleben würde und schlug vor, sie einschzuschläfern. Doch die Tierschützer von Angel's Hope wollten die Hoffnung nicht aufgeben.

 

Sie baten den Tierarzt, Grace zu operieren und die Kugel zu entfernen.

 

Quelle: Angel's Hope

 

Wir haben gehofft, dass sie durch eine OP wieder laufen könnte, aber wir haben schon geahnt, dass sie für den Rest ihres Lebens einen Rollstuhl brauchen würde.

 

Nach der erfolgreichen OP zeigte sich, dass Grace sich von ihrer Behinderung nicht die Lebensfreude nehmen ließ. Sie durfte zu einer Pflegefamilie ziehen, wo sie heute mit Liebe und Zuneigung überschüttet wird.

 

Quelle: Angel's Hope

 

Zunächst war sie noch ein bisschen schüchtern, doch inzwischen hat sie sich in einen offenen und selbstbewussten Hund verwandelt.

 

Sie war am Anfang noch etwas zurückhaltend und fühlt sich in großen Menschenmengen nicht so wohl. Aber sie wird mit jedem Tag liebervoller und blüht auf. Sie liebt es, draußen mit ihrem Rollstuhl herumzurennen und alles zu erkunden! Und sie kann nicht genug von ihren Spielzeugen und den Streicheleinheiten ihrer Pflegefamilie bekommen, besonders unter dem Kinn.

 

Quelle: Angel's Hope

 

Heute ist Grace acht Monate alt. Sie macht eine Wassertherapie, doch die Tieschützer vermuten, dass sie nie wieder laufen wird. Die Organisation sucht nun nach einem neuen Zuhause für die freundliche Hündin:

 

Unsere Organisation setzt sich immer zum Ziel, ein liebevolles Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Grace verdient jemanden, für den sie die Welt bedeutet und wir wissen, dass es irgendwo die richtige Person gibt.

 

Wenn ihr jemanden in den USA kennt, der Grace gerne aufnehmen würde, könnt ihr sie an diese Seite weiterleiten.

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING