News Schönes

Man hat sie ausgesetzt, doch trotzdem beschützt sie ihre Welpen mit ihrem Leben

Princess Sophia ist einer von vielen Straßenhunden in Redland, einer Region im US-Staat Florida.

 

princess-sophia-chienne-chiot-redland-1Quelle: Redland Rock Pit Abandoned Dog Project

 

Diese abgeschiedene Gegend ist bekannt dafür, dass Besitzer ihre Hunde, die sie nicht mehr wollen, dort abladen.

 

princess-sophia-chienne-chiot-redland-2Quelle: Redland Rock Pit Abandoned Dog Project

Doch glücklicherweise sind die Hunde nicht ganz auf sich allein gestellt. Die Organisation Redland Rock Pit Abandoned Dog Project kommt regelmäßig vorbei, um sie zu füttern und sicherzustellen, dass es ihnen gut geht. Wie die Webseite The Dodo berichtet, kümmern sie sich täglich um fast 100 Hunde. Manche Tiere werden sogar weitervermittelt, doch viele haben noch immer eine ungewisse Zukunft. Jessie Pena, die stellvertretende Leiterin von Redland Rock Pit Abandoned Dog Project, erklärt:

 

Welpen, kleine Hunde, schöne Hunde- alle, die eine Chance auf eine Weitervermittlung haben, finden meistens schnell neue Besitzer oder werden von Rettungsorganisationen aufgenommen. Aber große Hunde bleiben meistens für immer hier. Wir füttern sie und geben nicht auf, nach neuen Besitzern für sie zu suchen.

 

princess-sophia-chienne-chiot-redland-3Quelle: Redland Rock Pit Abandoned Dog Project

 

Princess Sophia ist einer dieser Hunde. Und sie hielt eine Überraschung für die Mitarbeiter der Organisation bereit.

 

Die Hündin war trächtig und stand kurz davor, Welpen zu bekommen.

 

princess-sophia-chienne-chiot-redland-4
Quelle: Redland Rock Pit Abandoned Dog Project

 

Der Wurf wurde in einem Versteck weit weg von den Augen der Menschen geboren und die Mitarbeiter hätten sie nicht gefunden, wenn die Welpen nicht so laut geschrien hätten. Princess Sophia hatte sich für den Platz der Geburt ein Loch unter einem Haus ausgesucht. Insgesamt wurden 14 Welpen aufgefunden.

 

princess-sophia-chienne-chiot-redland-5
Quelle: Redland Rock Pit Abandoned Dog Project

 

Es dauerte über zwei Stunden, bis die Hündin den Tierschützern erlaubte, ihre Welpen zu berühren. Die frischgebackene Hundemama wurde daraufhin mit ihrem Wurf in eine Rettungsstation gebracht. Dort fanden sie schnell eine Pflegefamilie, wo sie bis zu einer Weitervermittlung bleiben werden.

 

princess-sophia-chienne-chiot-redland-6
Quelle: Redland Rock Pit Abandoned Dog Project

 

Princess Sophia muss nun nicht mehr auf der Straße leben, doch leider haben viele Hunde nicht das gleiche Glück. Wenn ihr gerne für Redland Rock Pit Abandoned Dog Project spenden möchtet, damit sie weiteren Hunden helfen können, klickt hier.

 

princess-sophia-chienne-chiot-redland-7
Quelle: Redland Rock Pit Abandoned Dog Project

 

Via: The Dodo

 

* * *

 

Verwandte Themen

 

7 Gründe, einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren

 

adopter-chien-cover

ADVERTISING