Schönes

Die Bilder dieser Polizisten, die ihrem langjährigen vierbeinigen Freund die letzte Ehre erweisen gehen zu Herzen

Seit dem Jahr 2007 arbeiteten Hunter, ein Deutscher Schäferhund und Michael D'Arresta zusammen bei der Polizei in Middletown im US-Bundesstaat Connecticut. Die beiden verband einige innige Freundschaft und genau diese Tatsache machte die Entscheidung, die Michael Anfang September treffen musste nur noch schwerer.

 

Quelle: Facebook

 

Hunter war leider an einer sehr aggressiven Art von Leberkrebs erkrankt, sodass die Tierärzte keine andere Wahl hatten als ihn einzuschläfern.

 

Der Hund hatte der Polizei in Middletown bereits des Öfteren geholfen. Im Juli diese Jahres hatte er erfolgreich an einem Anti-Drogen-Projekt mitgewirkt. Zwei Jahre vorher konnte durch seine Hilfe das Leben einer älteren Dame gerettet werden. Die Frau, die an Alzheimer erkrankt war, hatte ihr Haus mitten in der Nacht alleine verlassen. Durch Hunter konnte sie rechtzeitig wieder gefunden werden.

 

Quelle : Facebook

 

Michael D'Arresta selbst hatte Hunter in seinen Armen in die Tierklinik gebracht. Die anderen Polizisten waren auch alle da, um den Tier die letzte Ehre zu erweisen. Doug Clark, der die Hundestaffel der Stadt Middletown überwacht, sagte auf Facebook:

 

Nichts wird jemals sein wie zuvor. Ruhe in Frieden Hunter. Du hast eine gute Arbeit geleistet

 

Via : Metro UK

 

* * *

 

Chez Holidog, nous voulons améliorer la vie de nos compagnons : nous vous permettons de le laisser en famille d’accueil pendant vos voyages (testez la garde), de le combler avec une box chaque mois (une box offerte ici) et de lui donner le meilleur avec notre nouveau service de nutrition (découvrez l'alimentation sur-mesure pour votre chien). Merci de nous faire confiance !

ADVERTISING