News

Krokodilbabys wurden am Flughafen Heathrow beschlagnahmt, weil die Transportbedingungen nicht befolgt wurden

Krokodil Baby Flugzeug
ADVERTISING

Am Freitag, den 4. Mai wurden am Flughafen Heathrow in England 50 lebende Krokodile von den Zollbeamten beschlagnahmt. Sie sollten nach Cambridgeshire gebracht und dort wegen ihres Fleisches gezüchtet werden.

 

Bei einer Routinekontrolle der Waren aus Malaysia fanden die Zollbeamten des Flughafens fünf kleine Kisten mit jeweils zehn jungen Leistenkrokodilen darin, wie die Tageszeitung The Telegraph berichtete

 

crocodile heathrowQuelle: The Telegraph

 

Die Reptilien sollte in eine Farm in der Nähe von Cambridge gebracht werden. Die Verantwortlichen für das Wohlbefinden von Tieren der City of London Corporation stellten fest, dass sie nicht gemäß der geltenden Regeln verpackt waren. Eines der Tiere war während der Reise gestorben, die anderen wurden in Sicherheit gebracht.

 

Die Behörden meldeten den Fall dem Grenzschutz des CITES (Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen). Der Direktor Grant Miller erklärte:

 

Die Krokodile haben auf dem Flug begonnen, sich zu bekämpfen, da sie nur sehr wenig Platz in der Kiste hatten. Ihr Wohlbefinden wurde nicht berücksichtigt. Wir haben alle Pakete beschlagnahmt, die nicht den Vorschriften des CITES entsprachen. Dies ist eine Warnung an jeden, der versuchen sollte, Wildtiere in diesen Bedingungen zu befördern. 

 

Die Verantwortlichen hatten sogar eine Genehmigung für den Transport, hatten aber die geforderten Bedingungen nicht erfüllt.

 

crocodile heathrowQuelle: The Telegraph

 

In jeder Kiste hätten sich höchstens vier Krokodile befinden dürfen, es waren jedoch zehn. Zudem waren die Tiere nicht voneinander abgetrennt, was gegen die Vorschriften der IATA (Internationale Luftverkehrs-Vereinigung) verstößt.

 

Andrea Gruber, die Verantwortliche für Sonderfracht, erklärte:

 

Die Vorschriften der IATA, die den Transport von Tieren betreffen, entsprechen den internationalen Transportstandards für lebende Tiere im Flugzeug. Sie wurden eingeführt, um die Sicherheit der Tiere sicherzustellen. Jeder muss sich an diese Regeln halten, die wiederum von den lokalen Behörden umgesetzt werden. Im gegenteiligen Fall könnten die Sicherheit und das Wohlbefinden der Tiere gefährdet sein. 

 

ADVERTISING

About the author

Emilie Blanc