Uncategorised

Weil man sie an einen Feuerwerkskörper gebunden und angezündet hatte musste sie sterben

Nachdem eine Katze am 04. November in der englischen Stadt Derby getötet wurde, sucht die Polizei nun nach dem Täter. Die Katze wurde an zwei Feuerwerkskörper gebunden, die dann gezündet wurden.

 

Die Katze wurde von einem Mann in einem Vorort der Stadt aufgefunden. Er rief einen Tierarzt, doch leider starb die Katze bevor dieser ankam. Sam Copeland-Whelan, die Schwester des Mannes sagte gegenüber ITV News:

 

Das ist einfach nur schrecklich. Es macht mich so traurig. Mein Bruder berichtete mir von dem Vorfall und rief dann sofort einen Tierarzt an, der sich auch sofort auf den Weg machte. Mein Bruder sagte, dass die Katze noch lebte, als er sie auf der Straße fand, wenngleich es ihr nicht gut ging. Sie war offensichtlich gequält worden. Sie war an zwei Raketen angebunden worden. Sie hatte all ihr Fell verloren und eines ihrer Beine war abgerissen. Die Feuerwerkskörper hatten sich entzündet. 

 

 

Im Vereinigten Königreich ist der 05. November ein Feiertag, an dem man dem Scheitern eines geplanten Attentats im Jahr 1606 gedenkt, dessen Ziel es war, das Parlament in die Luft zu sprengen. An diesem Tag finden im ganzen Land Feuerwerke statt. Viele Menschen feiern ihre aber auch ihre private Bonfire Night. Zu dieser Zeit kann man Feuerwerkskörper in Geschäften käuflich erwerben.

 

Copeland-Wheelan entschied sich daher, ihre sechs Katzen das Wochenende über im Haus zu behalten. Sie riet anderen, es ihr gleich zu tun.

 

Wie ein so genannter Mensch seiner Katze so etwas antun kann entzieht sich meiner Kenntnis. Es ist einfach abscheulich […]  möchte dieses Risiko nicht eingehen und rate daher allen Katzenbesitzern, ihre Katzen nicht nach draußen zu lassen wenn sie wissen, dass in ihrer Nähe Feuerwerke stattfinden. Wenn jemand das einer meiner Katzen antun würde, wäre ich am Boden zerstört. Das ist eine dieser Dinge, die niemand nachvollziehen kann.

 

Es ist einfach abscheulich.  Für meinen Bruder war das ein großer Schock. Er hat genau richtig gehandelt indem er den Tierarzt anrief. Es ist eine Tragödie […] Mir wird ganz schlecht bei dem Gedanken, dass jemand, der zu so etwas im Stande ist, da draußen frei herumläuft. 

 

Quelle: seewhatyoudidthere/Reddit

 

Für Hinweise die zur Ergreifung des Täters führen hat die Polizei von Derbyshire ein Belohnungsgeld ausgesetzt. Nach dem derzeit im Vereinigten Königreich gültigen Gesetz erwartet Tierquäler eine Haftstrafe von bis zu sechs Monaten sowie eine Geldstrafe, doch sobald das neue Gesetz Ende 2017 in Kraft tritt, wird die Höchststrafe auf fünf Jahre erhöht.

 

Feuerwerke können für Tiere sehr verängstigend sein und bei Feierlichkeiten wie Silvester lassen viele Menschen ihre Tiere lieber drinnen. Wenn ihr mehr darüber erfahren möchtet, wie ihr euer Tier bei Feuerwerksfesten beruhigen könnt, klickt hier.

 

Titelbild: Flickr/Dekalb County Online

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING