News

Im Magen dieses Welpen fanden sie Plastik, Socken und Schnürsenkel

Anfang Januar wurde ein 5-Monate alter Welpe unter einem Auto in New York gefunden. Die Rettungsstation Rescue Dogs Rock NYC nahm ihn daraufhin bei sich auf.

 

kringle-stomach-1Quelle: Rescue Dogs Rock NYC

 

Die Mitarbeiter brachten den Hund sofort zu einem Tierarzt. In einem Facebook Post berichtete die Mitarbeiterin Jackie O'Sullivan: "Wir machen uns große Sorgen, weil er so erschöpft ist. Wir haben entschieden, ihn heute Nacht unter Beobachtung zu stellen. Er ist am Verdursten und kann nicht viel tun, außer zu schlafen."

 

Publié par Rescue Dogs Rock NYC sur mercredi 4 janvier 2017

 

Der auf den Namen "Kringle" getaufte Welpe war so abgemagert, dass man schon seine Rippen sah. Doch erst als er in der Rettungsstation zum ersten Mal sein Geschäft verrichtete, bergriffen die Mitarbeiter, wie schlimm die Situation wirklich war. Denn in seinem Kot fanden sie Plastiktüten, Kleiderreste und Alufolie.

 

kringle-stomach-2Quelle: Rescue Dogs Rock NYC

 

Röntgenbilder von seinem Bauch zeigten, dass sich noch weitere Fremdkörper in Kringles Magen befanden. Sie hatten sogar schon innere Blutungen ausgelöst. Zunächst wurden dem Welpen Medikamente verabreicht und er wurde rund um die Uhr beobachtet.

 

Am nächsten Morgen berichtete Jackie:

 

Der Tierarzt hat gesagt, dass er wieder Gegenstände ausgeschieden hat. Doch es scheint ihm besser zu gehen und er hat wieder etwas Appetit. Wir halten euch über seinen gesundheitlichen Zustand auf dem Laufenden.

 

Die Mitarbeiter von Rescue Dogs Rock NYC  konnten nur hoffen, dass sich der Zustand des Hundes bald verbessern würde. Inzwischen befindet sich Kringle auf dem Wege der Besserung und die Rettungsstation tut alles, um ihn zu unterstützen.

 

kringle-stomach-3Quelle: Rescue Dogs Rock NYC

 

Wenn ihr ihnen gerne dabei helfen würdet, weitere Hunde zu retten und Kringles Behandlung zu finanzieren, könnt ihr hier für sie spenden.

 

Via: PetRescueReport

ADVERTISING