News Schönes

Heldenhafter Boxer lag im Sterben nachdem er ein Baby vor einer Schlange rettete

Eine Mutter in Australien erlebte den Schrecken ihres Lebens, als sie draußen nach ihrer 2-jährigen Tochter sah und ihren Hund mit einer toten Tigerotter im Maul entdeckte.

 

Jo Shaw hatte nach ihrer Tochter Carmen und ihrem 3-jährigen Boxer Mack gerufen, doch hatte gemerkt, dass etwas nicht stimmte, als diese nicht ins Haus kamen.

 

Ihre Tochter spielte auf einem Trampolin, als Mack die Schlange bemerkte.

 

dog_mack_snake_2Quelle: Jo Shaw

 

Mack entschied, das Leben seiner besten Freundin zu schützen und dafür sein eigenes in Gefahr zu bringen.

 

Shaw brachte den Hund umgehend ins Krankenhaus, wo die Tierärzte mehrere Bissspuren an seinem Körper entdeckten. Sie schrieb auf ihrer GoFundMe Seite:

 

Er ist noch nicht stabil, da das Gift Schäden an der Leber verursacht hat und er wird künstlich beatmet. Seine Überlebenschancen stehen immer noch bei 50%.

 

Die Rechnung für die Notoperation würde bis zu 6000 Dollar kosten und die Familie wusste nicht, wie genau sie das Geld aufbringen sollten.

 

dog_mack_snake_3Quelle: Jo Shaw

 

Um für die Behandlung bezahlen zu können, boten sie schon ihren Oldtimer zum Kauf an. Doch ihre Freunde überzeugten sie, sich eine GoFundMe Seite zu erstellen.

 

Die Geschichte wurde weltbekannt und Menschen von überall entschieden sich, den Boxer zu unterstützen. Nach kurzer Zeit hatten sie genug Geld zusammen und Mack begann sich zu erholen.

 

Obwohl er noch eine Weile im Krankenhaus bleiben wird, ist die Familie überglücklich.

 

dog_mack_snake_1Quelle: Jo Shaw

Vor einer Wochen waren wir nicht sicher, ob wir unseren Hund wiederbekommen würden. […] Er ist wie ein Sohn für uns.

 

Mack wird weiterleben und noch viel Zeit mit der kleinen Carmen verbringen können, deren Leben er so heldenhaft gerettet hat.

 

Via: 9 News Australia

ADVERTISING