News

Für ein Experiment wird in diesem Schulbuch vorgeschlagen, ein Katzenbaby zu ersticken

ADVERTISING

Erst kürzlich entlockte ein Vorfall Indiens Tierschützern einen Aufschrei.

 

In einem Schulbuch mehrerer hundert Schulen im Land wurde den Kindern an einem grotesken Beispiel beigebracht, dass Lebewesen Sauerstoff atmen. Die Aufgabe im Buch erklärt, dass man dazu zwei Katzenbabys in Schachteln einsperren soll. In den Deckel der einen Schachtel soll man Löcher bohren, in den anderen nicht. Am Beispiel des Katzenbabys, das daraufhin stirbt, kann man daher gut erkennen, wie wichtig Sauerstoff ist.

 

chatons-experience-manuel-inde-1Quelle: The Indian Express

 

Das Buch mit dem Titel "Our Green World" vom Verlag PP Publications beschreibt:

 

Kein Lebewesen kann mehr als fünf Minuten ohne Sauerstoff auskommen. Ihr könnt ein Experiment machen. Nehmt euch zwei Holzschachteln. In den Deckel der einen Schachtel stecht ihr Löcher. Setzt jeweils ein Katzenbaby in die Schachtel. Macht sie zu. Nach einer Weile macht ihr sie wieder auf. Was seht ihr? Das Katzenbaby in der Schachtel ohne Löcher ist tot.

 

Viele Eltern waren derart entrüstet, dass sie verlangten, alle Exemplare der Bücher sofort zurückzurufen. Parvesh Gupta, Pressesprecher von PP Publications, erklärte:

 

Ein paar Eltern haben uns vor einigen Monaten angerufen und uns gebeten, den Text aus dem Buch zu nehmen, weil er eine Gefahr für Kinder darstellt. Wir haben dieses Exemplar vom Markt genommen und werden nächstes Jahr eine überarbeitete Version herausbringen.

 

chatons-experience-manuel-inde-2Quelle: Crittersitca

 

Leider benutzen Schulen, die das Buch zuvor gekauft haben, weiterhin das Exemplar mit dem Experiment. Aus diesem Grund taten sich viele Eltern zusammen und kontaktierten die indische Tierschutzorganisation Federation of Indian Animal Protection Organisations. Nachdem diese sich an den Verlag wandte, kam erneut das Versprechen, dass das Buch so schnell wie möglich zurückzurufen werden würde.

 

Die Pressesprecherin der Organisation äußerte sich:

 

Mit dem Vorschlag dieses Experiments haben sie das Leben von Kindern und Tieren in Gefahr gebracht.

 

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass ein Schulbuch in Indien einen Skandal ausgelöst hat. 2014 wurde in einem Buch behauptet, dass Japan während des Zweiten Weltkriegs ein paar Atombomben auf die USA abgeschossen hatte.

 

 

Via : The Indian Express

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihren für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING

About the author

Andrea A.