Schönes Unterhaltung

Er macht jeden Monat ein Foto von seinem Baby und seinem Hund. Das Ergebnis ist unwiderstehlich

Timothy Jones ist ein britischer Fotograf, der vor nicht allzu langer Zeit Vater geworden ist. Seit der Geburt seines Sohnes Stan machte er während dessen ersten zwei Lebensjahren jeden Monat ein Foto von ihm und seinem Hund Jasper.

 

Timothy wollte den Wachstum seines Sohnes und seines hübschen Beagles auf Bildern festhalten. Das Ergebnis ist eine wundervolle Fotoserie in schwarz und weiß, der man nur schwer widerstehen kann.

 

timothy-jones-photog-3Quelle: Thimothy Jones

 

Die Idee ist dem Fotografen spontan gekommen. "Jasper setzt sich oft auf den Sessel, um sich zu entspannen und ich dachte, es wäre eine gute Idee, die beiden auf dem gleichen Stuhl zu fotografieren", berichtet der Familienvater. Die beiden zu fotografieren wurde zu einem kleinen Ritual, das es den Eltern erlaubte, den Wachstum ihres Sohnes und ihres Beagles zu verfolgen.

 

Auf seiner Webseite nennt Timothy Jones das Projekt "Beagle and the boy":

 

Ich mache jeden Monat ein Bild von ihnen. Wie ihr sehen könnt, haben wir zwischenzeitlich den Sessel gewechselt. Und wir haben ihn sogar einen ganzen Monat nicht gehabt, weil meine Mutter ihn neu beziehen lassen wollte.

 

Als alles begann, war Stan gerade 10 Tage alt. Inzwischen sind zwei Jahre vergangen. Doch sein Vater möchte noch lange nicht aufhören!

 

Die Fotoserie zeigt auf eine lustige und berührende Art und Weise, welchen Platz Haustiere in Familien einnehmen. Überzeugt euch selbst von dem Ergebnis:

 

timothy-jones-photog-4Quelle: Thimothy Jones

 

 Quelle: Thimothy Jones

 

timothy-jones-photog-8Quelle: Thimothy Jones

 

timothy-jones-photog-6Quelle: Thimothy Jones

 

timothy-jones-photog-7Quelle: Thimothy Jones

 

timothy-jones-photog-9Quelle: Thimothy Jones

 

timothy-jones-photog-10Quelle: Thimothy Jones

 

IFQuelle: Thimothy Jones

 

IFQuelle: Thimothy Jones

ADVERTISING