News

Ein Welpe wurde verbrannt und auf der Straße seinem Schicksal überlassen

(Warnung, die folgenden Bilder könnten für manche Leser verstörend sein)

 

Dudley wurde am 17 Januar mit schweren Verbrennungen in Lenoir County im US-Staat North Carolina gefunden.

 

Der Welpe war kaum 12 Wochen alt, doch hatte schon unglaubliche Schmerzen in seinem jungen Leben erlitten. Ein Mann entdeckte ihn, als Dudley über sein Grundstück lief und rief sofort die Behörden zur Hilfe.

 

dudley_dog_burn_rescue_2Quelle: Pawfect Match Rescue

 

Die Tierschutzorganisation Pawfect Match Rescue fuhr zu dem Grundstück und nahm den kleinen Pitbull in ihre Rettungsstation auf.

 

Dort wurde er behandelt, bekam Schmerzmedikamente, Antibiotika und eine Verbrennungssalbe. Wie durch ein Wunder waren seine Ohren und seine Augen unbeschadet.

 

dudley_dog_burn_rescue_3Quelle: Pawfect Match Rescue

 

Niemand wusste genau, was dem Welpen zugestoßen war, doch die Mitarbeiter vermuteten Misshandlungen mit heißem Wasser, einem Bunsenbrenner oder ätzenden Flüssigkeiten.

 

Pawfect Match erklärte auf ihrer Facebook Seite:

 

Wer auch immer Dudley das angetan hat, hat sich einen Ehrenplatz in der Hölle reserviert.

 

dudley_dog_burn_rescue_5Quelle: WRAL News

 

Eines seiner Augenlider ist noch immer schlaff, doch es scheint, als hätte der Welpe unfassbares Glück gehabt.

 

Inzwischen wurde Dudley an eine Pflegefamilie übergeben, wo er sich sehr gut erholt. Er freut sich über den Kontakt mit Menschen, gibt Küsschen und kann nicht aufhören, mit dem Schwanz zu wedeln.

 

Und der kleine Hund inspiriert alle Menschen, denen er begegnet. Denn trotz seiner furchtbaren Vergangenheit ist er gesund, glücklich und liebenswert. Er vertraut Menschen und anderen Tieren und möchte nur, dass alle um ihn herum glücklich sind.

 

dudley_dog_burn_rescue_4Quelle: Pawfect Match Rescue

 

Seinem neuen Pflegevater kommen sogar manchmal die Tränen, wenn er den Welpen beobachtet:

 

Ich hoffe, dass er ein schönes Zuhause findet. Es gibt dieses Sprichtwort "Wer retten wen" und ich hoffe, dass er die Möglichkeit bekommt, ebenfalls jemanden zu retten.

 

Nachdem die Organisation von seiner Geschichte im Internet berichtete, bekam Dudley viele Fans aus der ganzen Welt. Es wird ganz bestimmt nicht mehr lange dauern, bis er endlich die perfekte Familie findet.

 

dudley_dog_burn_rescue_6Quelle: Pawfect Match Rescue

 

 

Doch in den nächsten zwei Monaten wird er sich noch von seinen Verletzungen erholen und bei seiner Pflegefamilie die Liebe und Zuneigung bekommen, die er verdient.

 

Wenn ihr gerne mehr über Dudley erfahren möchtet, könnt ihr hier zur Facebook Seite von Pawfect Match gelangen. Hier könnt ihr für die Organisation spenden.

 

Via: WRAL news

ADVERTISING