News Schönes Videos

Ein verlorener Hund sieht sein Frauchen nach wochenlanger Trennung wieder

Die Soldatin Elise Dahlberg musste sich ein paar Wochen lang um ihren Vierbeiner Sorgen machen, nachdem er im November 2016 plötzlich spurlos verschwand.

 

Elise und ihre Tochter fürchteten, dass ihrem Hund etwas Furchtbares zugestoßen war.

 

Doch wie durch ein Wunder entdeckte die junge Frau ihren Hund einen Monat später auf der Webseite des Front Street Animal Shelter Tierheims.

 

dog_ginger_soldier_lost_2Quelle: Front Street Animal Shelter/Facebook

 

Gemeinsam mit ihrer Tochter fuhr sie zu dem Tierheim, doch dort erhielten die beiden schlechte Nachrichten. Ihr Hund Ginger hatte Parvovirose, eine tödliche Krankheit.

 

Während er sich allein auf der Straße durchschlagen musste, war der Hund krank geworden.

 

Eine Behandlung seiner Erkrankung kostete fast 1000 Euro.

 

dog_ginger_soldier_lost_4Quelle: Front Street Animal Shelter/Facebook

 

Elise bezahlte die Behandlungskosten, doch sie wusste, dass das Geld vor allem an Weihnachten fehlen würde.

 

Die Leiterin des Front Street Tierheims Gina Knepp berichtete dem Sender Fox News Sacramento:

 

Die Frau hat die Rechnung bezahlt. Das finden wir immer toll. Aber sie hat gesagt, wenn ihre Kinder auf Weihnachten verzichten müssen, um Ginger zu retten, dann ist das eben so.

 

dog_ginger_soldier_lost_3Quelle: Front Street Animal Shelter/Facebook

 

Knepp und die Mitarbeiter des Tierheims wurden von Elises Geste berührt und entschieden, einen Geldtopf einzurichten. Daraufhin sammelten sie Spenden für die junge Frau und ihre Familie.

 

Ein Mensch in Uniform, der unser Land beschützt, ein kranker Hund, Weihnachten, die Kinder… das hat uns einfach alle berührt. […]  Wenn wir mithelfen können, das Leben von jemandem zu verbessern, dann wollen wir das tun.

 

Inzwischen ist Ginger wieder zu Hause, wo er endlich wieder Zeit mit ihrer Familie verbringen darf.

 

dog_ginger_soldie_lost_1Quelle: Front Street Animal Shelter/Facebook

 

Wenn ihr das Tierheim gerne unterstützen möchtet, könnt ihr hier spenden.

 

Hier könnt ihr euch das Wiedersehen selbst ansehen:

 

A beautiful reunion <3

Ginger ran away several weeks ago, and Sergeant Dahlberg and her daughter were afraid their beloved puppy was lost forever. But after constant searching, they found Ginger on our website – and you can see how happy both she and her family were to be reunited. Unfortunately she got parvovirus while she was stray. This disease can be lethal, but we were able to find treatment soon enough, and it looks like she’ll make a full recovery now that she’s back in her loving home.

Posted by Front Street Animal Shelter – City of Sacramento on Tuesday, November 29, 2016

 

H/t: Fox News Sacramento

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihren für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING