News

Ein Polizeihund wird im Auto zurückgelassen und erleidet einen Hitzschlag

Am 14. Juni fiel ein Polizeihund im US-Staat Illinois der großen Sommerhitze zum Opfer, als er in einem Auto zurückgelassen wurde und starb.

 

Der Belgische Malinois namens Drago blieb im Auto zurück, als sein Hundeführer einen Verdächtigen verfolgte.

 

Quelle: Cook County Forest Preserve Police Department

 

Polizeiautos haben eigentlich ein eingebautes Sicherheitssystem, das die Beamten alarmiert, wenn es zu heiß wird. Doch an diesem Tag funktionierte es nicht richtig.

 

In einer Pressemeldung erklärten die Verantwortlichen:

 

Es bricht uns das Herz, ein Mitglied unserer Hundestaffel des Forest Preserves of Cook County Police Department zu verlieren. Tier- und Naturschutz stehen bei uns an erster Stelle und wir nehmen diesen Verlust sehr ernst. Wir ermitteln derzeit, welche Umstände zu dem Vorfall geführt haben.

 

Obwohl man so schnell wie möglich die Feuerwehr benachrichtigt hatte, konnte der Polizeihund nicht mehr reanimiert werden.

 

Drago hatte schon drei Jahre lang bei der Polizei gearbeitet und im April sogar einen dementen Mann, der aus dem Altenheim verschwunden war, wiedergefunden.

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING