Unterhaltung

Ein Orang-Utan in Borneo macht Selfies mit der Kamera eines Tierfotografen

ADVERTISING

Auf seiner Reise durch die asiatische Insel Borneo entdeckte der Tierfotograf Ian Wood, dass Affen uns ähnlicher sind als wir dachten. Da er es sich zum Ziel gesetzt hatte, einzigartige Fotos von Orang-Utans in ihrem natürlichen Lebensraum zu machen, stellte er seine GoPro Kamera auf den Waldboden, an eine Stelle, an der die Affen oft gesichtet werden.

 

Schon bald kam ein drei Jahre alter Orang-Utan vorbei, der ein großes Interesse an dem unbekannten Gegenstand zeigte – sogar ein bisschen zu viel! nach hunderten von Selfies, die der Technik-affine Affe gemacht hatte, hatte die Kamera zum Glück keinen Schaden davon getragen.

 

Seine Selfies verbreiteten sich schnell und wurden mittlerweile von über 20 000 Mensche auf verschiedenen Webseiten gesehen. Und wer weiß? Vielleicht ist das ja der Anfang einer beispiellosen Karriere!

 

Hier einige seiner besten Schnappschüsse:

 

1. 

orangutan selfie

 

2. 

orangutan selfieQuelle: Ian Wood

 

3. 

orangutan selfieQuelle: Ian Wood

 

4. 

Quelle: Ian Wood

 

5.  

orangutan selfieQuelle: Ian Wood

 

6. 

Quelle: Ian Wood

 

Ian Wood bietet Kurse zum Thema Tierfotografie, mit deren Hife Geld gesammelt wird, um wilde Orang-Utans zu schützen. Auf seiner Webseite könnt ihr mehr dazu erfahren.

 

Viele Organisationen kämpfen für das Überleben der sogenannten „Waldmenschen“- die malaysische Übersetzung des Wortes Orang-Utan. WWF bietet Patenschaften an, um die Rettung der Affen zu unterstützen, während die IAR die Möglichkeit bietet, ihren Tierasylen durch Spenden zu helfen.

 

Die Weltnaturschutzunion sowie die IAR erklären, dass vor allem die nächsten zehn Jahre entscheidend für die Erhaltung der Orang-Utans sind. Ohne Hilfe wird die Affenart sich den heute ausgestorbenen Tierarten wie dem Beutelwolf, dem Bali-Tiger und dem chinesischen Delfin anschließen, die allesamt Opfer der menschlichen Ausbreitung geworden sind.

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING

About the author

Kirsty Wilkinson