News Schönes

Ein junges Mädchen weigert sich, eine Ziege und ihr Baby zurückzulassen

Die elfjährige Hamdü Sena Bilgin lebt in einem kleinen türkischen Dorf nicht weit von der Stadt Ritze. Gemeinsam mit ihrem treuen Hund Tomi kümmert sich das Mädchen jeden Tag um die Ziegen, die ihre Familie hält.

 

chien-tomi-troupeau-chèvres-1Quelle: Hamdü Sena Bilgin

 

Wie die Webseite The Dodo berichtete, erlebten Tomi und Hamdü kürzlich etwas Ungewöhnliches. Eine Ziege hatte weit entfernt vom Bauernhof ein Junges bekommen und saß auf einem verschneiten Hügel fest. Das Mädchen fürchtete um das Überleben der beiden Tiere und entschied sich zu handeln.

 

Sie erklärte:

 

Als die Ziege ihr Junges bekommen hat, habe ich den Rest der Herde in ihren Unterstand gebracht. Dann habe ich zwei Rucksäcke besorgt und bin gemeinsam mit Tomi zurückgegangen.

 

chien-tomi-troupeau-chèvres-2
Quelle: Hamdü Sena Bilgin

 

Hamdü steckte das Lämmchen in einen Rucksack, den sie daraufhin auf Tomis Rücken schnallte. Sie selbst trug die Mutter.

 

Der Schnee war so tief und ich war sehr erschöpft. Aber das war es wert.

 

chien-tomi-troupeau-chèvres-3Quelle: Hamdü Sena Bilgin

 

Es ist Hamdü und Tomi zu verdanken, dass die Ziege und ihr Baby sicher beim Bauernhof ankamen. Ihnen geht es inzwischen sehr gut und die Tat des jungen Mädchens hat Menschen weltweit berührt.

 

chien-tomi-troupeau-chevres-5
Quelle: Hamdü Sena Bilgin

 

Via: The Dodo

 

 

ADVERTISING