Schönes

Dieses verstoßene Kalb ist der festen Überzeugung, ein Hund zu sein

Adam und Emily Hospon nahmen ein Schottisches Hochlandrind bei sich auf nachdem dieses von seiner Mutter verstoßen wurde. Das Paar, das eine Farm in der Nähe von Nashville im US-Bundesstaat North Carolina besitzt, auf der mehrere Rinder leben, entschloss sich, das Jungtier selbst aufzuziehen, wie sie der englischen Zeitschrift The Mirror berichteten. 

 

Quelle: Caters New Agency

 

Bei seiner Geburt war das Kalb so groß, dass man davon ausging, dass es bei der Geburt aufgrund von Luftmangel einen Hirnschaden erlitten habe. Das Kalb konnte von seiner Mutter nicht gestillt werden und so entschieden sich Emily und Adam, das Kalb mit zu sich nach Hause zu nehmen. Nach einigen Monaten gingen sie schließlich davon aus, dass James, wie sie den Kleinen genannt hatten, das Schlimmste hinter sich hatte.

 

Source : Caters New Agency

 

Leider wartete bereits die nächste Hiobsbotschaft auf die beiden. Als der Tierarzt auf den Hof kam, um James zu kastrieren, bemerkte er, dass der Bauchnabel des Kleinen schwer entzündet war. Diese Entzündung war jedoch nicht von selbst verheilt.

 

 Der kleine James hatte schon so viel durchgemacht, dass wir alles dafür tun wollten, ihn zu retten.

 

Quelle: Caters News Agency

 

Emily und Adam haben sogar weitere verwaiste Rinder bei sich aufgenommen, die ebenfalls von ihren Eltern, die bereits auf der Farm lebten, verstoßen worden waren.

 

Quelle: Caters News Agency

 

Heute ist James ein schöner Bulle. Da er allerdings unter Hunden aufgewachsen ist, denkt er, er sei ebenfalls ein Hund.

 

Er ist süß. Er liebt es, uns und andere Hunde abzuschlecken. Außerdem legt er sich gerne neben uns, damit wir ihn streicheln und mit ihm kuscheln.

 

Quelle: Caters New Agency

 

Manchmal ist er beim Spiel mit den Hunden etwas forscher als seine Freunde aber Emily und Adam lieben ihn mehr als je zuvor. Auf dem Instragram-Account der Farm folgen dem liebenswerten Vierbeiner bereits mehr als tausend Menschen. Nach einem schwierigen Start führt er mittlerweile ein glückliches Leben umgeben von Freunden und seiner liebenden Familie.

 

Via : The Mirror

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING