Schönes

Dieses Kätzchen, das sechs Tage lang in der Kanalisation gefangen war, hatte bereits alle Hoffnung verloren

Als Melodie Zucker, eine junge Amerikanerin aus Waconia im US-Bundesstaat Minnesota ein verzweifeltes Miauen aus einem Gulli hörte, zögerte sie nicht und rief sofort die Notrufnummer 911. Leider konnten die Behörden allerdings nicht helfen und so wandte die junge Frau sich an das Internet, um das arme Tier aus seiner lebensbedrohlichen Lage zu retten.

 

Quelle: CBS

 

Ihre Nachricht verbreitete sich schnell im Internet und nach einiger Zeit erfuhr Liz Gigler, de Direktorin der Organisation Rescue Pets are Wonderful von dieser Geschichte. Sie ist an Rettungsaktionen dieser Art gewohnt. Sie sagt dazu:

 

Ich mache das seit 2004. Man sieht oft Katzen, die in Rohren oder Gullis gefangen sind. Meist öffnen wir den Gulli und  befreien das Tier anschließend. 

 

Allerdings stellte sich dieser Fall als etwas schwieriger heraus. Es wurde sogar eine Facebook-Gruppe gegründet, um dem Kätzchen zu helfen. Die 300 Mitglieder der Gruppe Piper The Kitty Trapped in the Drain Information Page, versuchten, eine Lösung zu finden, um die Katze namens Piper aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Gleichzeitig wurde eine GoFundMe-Seite gegründet, die es ermöglicht hatte, über 2100 € für die kleine Katze zu sammeln.

 

Quelle: CBS

 

Schließlich erfuhr die Firma Sewer Services von der Geschichte der armen Katze. Mithilfe einer Kamera gelang es ihnen, das Tier zu finden. Sie ließen Wasser durch die Kanalisation laufen, um Piper an den Anfang eines größeren Rohres zu spülen, sodass sie sie befreien konnten. Die 21-jährige Jackie Gallea holte die Katze aus der 1,80 Meter tiefen Kanalisation. Die junge Frau sagte:

 

Ich war voller Abwasser, aber das war mir egal. Ich liebe Katzen. 

 

Piper wurde anschließend Liz Gigler übergeben, die das Kätzchen dann zum Tierarzt brachte. Das Tier, das sechs Tage lang in der Kanalisation verbracht hatte, war gerade nochmal mit dem Schrecken davon gekommen.

 

Quelle: CBS

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING