News

Dieses Foto von zwei brennenden Elefanten in Indien zeigt das Martyrium auf, das diese Tiere dort erleiden müssen

Wie jedes Jahr veranstaltete die Organisation Sanctuary Asia auch dieses Jahr wieder einen Fotowettbewerb. Die Preisverleihung fand am 05. November im indischen Mumbai statt. Unter den rund 5000 Teilnehmern wurde Biblap Hazra für sein Bild namens "Hell is Here" (zu Deutsch: "Die Hölle ist hier") als Sieger gekürt.

 


Quelle: Biplab Hazra

 

Sein Foto zeigt, die Schwierigkeit des Zusammenlebens von Mensch, Tier und Natur. In Indien, wo 70% der Asiatischen Elefanten leben, gehören solche Szenen leider zum Alltag. Die Elefanten werden von den Dorfbewohnern leider oft schikaniert und gedemütigt, was dazu führt, dass das ohnehin schon schwierige Verhältnis zu den Tieren nur noch verstärkt wird.

 

Durch die Zerstörung seinen natürlichen Lebensraums sind die Elefanten nämlich gezwungen, den Menschen immer näher zu kommen. Dabei entstehen oft unabsichtlich Schäden. Biplab Hazra macht mit seinem Foto auf das Leiden der beiden Tiere aufmerksam.

 

Für diese intelligenten und sanften Tiere, die schon seit Jahrhunderten auf  der Erde leben ist das hier die Hölle.

 

Im Gegensatz dazu steht das Bild  "Between a Rock and a Hard Place" (zu Deutsch: "Gefangen zwischen Hammer und Amboss"), von Arnand Bora, einem weiteren Preisträger des Wettbewerbs. Es zeigt das gute Verhältnis on Mensch und Tier. Auf dem Bild sieht man Dorfbewohner, die einem Leoparden zur Hilfe eilen, der in einen Brunnen gefallen war.

 

Quelle: Arnand Bora

 

Via : Démotivateur

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING