News Tipps & Tricks

Dieser Tierarzt möchte Eltern dabei helfen, ihren Kindern den Tod ihres Haustiers zu erklären

Der Tod eines Haustieres ist immer eine Herausforderung für eine Familie. Doch er ist besonders schwer für ein Kind.

 

Wenn ein Kind den Großteil seines Lebens mit einem Haustier verbracht hat, kann der Verlust sogar traumatisierend sein. Die Eltern fühlen sich oft hilflos.

 

deuil-chien-livre-3

 

Um allen Beteiligten die Situation zu erleichtern, veröffentlichte der französische Tierarzt Franz Cappé Ende März ein Buch mit dem Titel "Meine Katze, mein Hund wird uns verlassen". In diesem Werk spricht er gezielt Kinder und ihre Eltern an, um ihnen das Trauern zu erleichtern.

 

Er behandelt verschiedene wichtige Aspekte, unter anderem, wie man sehr jungen Kindern den Tod eines Haustieres beibringen sollte. Der Zeitung 20 Minutes erklärte er:

 

Ich habe schon oft gehört, dass Eltern ihren Kindern erzählt haben, ihr Haustier sei einfach verschwunden. Doch diese Lösung ist zu undeutlich. Man sollte dem Thema nicht aus dem Weg gehen. In der Familie ist es wichtig, über den Tod des Haustieres zu sprechen. Das Kind hat das Tier vielleicht schon als besten Freund gesehen.

 

deuil-chien-livre-2 Quelle: Ohw Magazine

 

Er präzisiert außerdem, wie man bei Kindern verschiedenen Alters vorgehen sollte:

 

In meinem Buch habe ich drei Altersabschnitte festgelegt. 1 bis 4 Jahre, 5 bis 9 Jahre und 10 bis 15 Jahre. In diesen Kategorien sind verschiedene Aspekte sehr wichtig. Von 1 bis 4 Jahren ist der Tod des Tieres für ein Kind sehr unwirklich. Es wird immer wieder fragen, wo sein Freund ist und man wird es ihm geduldig immer wieder erklären müssen.

 

Ab dem Alter von 5 Jahren sollte man es vermeiden, Standardphrasen wie "er ist in den Himmel gegangen" zu benutzen.

 

Ab dem Alter von 10 Jahren beginnen Kinder meistens zu begreifen, was der Tod ist. Und der Verlust eines Haustieres wird diese Gedankengänge noch weiter anstoßen. Doch es kann sein, dass das Kind sich mit seinen Ängsten gar nicht mehr an seine Eltern wendet.

 

deuil-chien-livre-1 Quelle: Your Dog Magazine

 

In Cappés Buch finden Eltern Lösungen für verschiedene Situationen, um ihren Kindern dabei zu helfen, den Tod des Haustiers zu verarbeiten. Der Schwerpunkt liegt auf der Erkenntnis, wie viel schöne Momente es im Leben des Tieres gab.

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihren für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING