News Schönes Videos

Dieser Pudel hatte so große Angst vor Menschen, dass niemand ihn berühren konnte

ADVERTISING

Nachdem dieser Pudel monatelang in den Straßen Los Angeles leben musste, wollte er sich von niemandem berühren lassen. Er hatte sich in eine schmale Ecke hinter einem Gebäude geflüchtet, wo er am Boden kauerte, um sich vor Feinden zu schützen.

 

yankee-poodle-8Quelle: Youtube / Hope for Paws 

 

Als Eldad und Lisa von der Tierschutzorganisation Hope For Paws gebeten wurden, dem Hund zu Hilfe zu kommen, zögerten sie keinen Augenblick. Die Tierliebhaber machten sich sofort auf den Weg, um den Pudel zu retten.

 

yankee-poodle-2Quelle: Youtube / Hope for Paws 

 

Wenig später kamen sie an der Stelle an, wo er sich versteckte. Als sie sich ihm näherten, begann er heftig zu zittern und wich zurück. Es dauerte eine Weile, doch schließlich gelang es Eldad, ihm vorsichtig eine Leine um den Hals zu legen. Und je länger sie mit ihm sprachen, desto ruhiger schien er zu werden.

 

yankee-poodle-3Quelle: Youtube / Hope for Paws 

 

Er wurde auf den Namen Yankee Poodle getauft und in die Rettungsstation von Hope For Paws gebracht. Dort wurde er behandelt und wartet inzwischen darauf, an eine neue Familie vermittelt zu werden. Von dem ängstlichen Straßenhund ist nichts mehr zu erkennen.

 

yankee-poodle-6Quelle: Youtube / Hope for Paws 

 

Hier könnt ihr euch das Video seiner unglaublichen Verwandlung selbst ansehen:

 

 

Via: LoveMeow

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihren für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING

About the author

Léa Marie