Schönes

Dieser Hund wird von einer Frau gerettet, die die gleiche Krankheit hat wie er

ADVERTISING

Kurz vor Neujahr nahm Sue Blankenship einen Hund namens Bruno in ihrem Zuhause im amerikanischen Staat Washington auf. Der Kleine litt an der selben Herzkrankheit wie sie.

 

Quelle: Spokane Humane Society

 

Bruno, den sein neues Frauchen zu Mars umtaufte, lebte vorher bei der Spokane Humane Society, einer wohltätigen Tierhilfsorganisation. Sue Blankenship erfuhr durch einen ihrer Freunde von dem Hund und seinem Zustand.

 

Mars leidet an dem sogenannten Persistierenden Ductus asteriosus, eine Herzkrankheit, die daraus folgt, dass sich die Gefäßverbindung zwischen der Aorta und der Lungenarterie bei der Geburt nicht geschlossen hat. Die Krankheit äußert sich durch eine Art "Luftzug" im Herz. Der Vierbeiner brauchte also eine Operation, damit er weiterleben konnte.

 

Quelle: KREM2

 

Sue Blankenship kannte diese Krankheit sehr gut, denn sie selbst hatte daran gelitten und musste vor 60 Jahren ebenfalls operiert werden.

 

Die Seite KREM2 berichtet, dass Blankenship sofort das Gefühl hatte, dem Hund helfen zu müssen:

 

Ich weiß, dass es verrückt klingt. Aber in diesem Moment wusste ich, dass wir für einander bestimmt waren, da ich 60 Jahre zuvor genau die gleiche Operation gehabt hatte. 

 

Auch wenn sie nicht wusste, ob sie ihn später bei sich aufnehmen könnte, setzte sie sofort alle Mittel in Bewegung, um Mars zu retten.

 

Ich schrieb Nachrichten an meine Nachbarn, meine Mutter, meinen Bruder und mein Schwester, um sie um Hilfe zu bitten. 

 

Die Kosten für den Tierarzt waren mit 4000 $ (ca. 3200 €) sehr hoch. Aber dank der Großzügigkeit und des Engagements von Blankenship und ihren Freunden, konnte man die Summe zusammentragen.

 

Als sie ihre Aufgabe erfüllt hatte, konnte Blankenship aber nicht einfach aufhören.

 

Ich spürte, dass wir eine Verbindung hatten. Ich konnte ihn nicht vergessen, wissen Sie? Ich schaute jeden Tag auf der Internetseite der Organisation nach, ob es Neuigkeiten gab, da ich nicht wusste, wie die Operation verlaufen war.  

 

Glücklicherweise ging alles gut und man konnte sich endlich auf die Suche nach einem Zuhause für den Vierbeiner machen. Blankenship ging also zu der Organisation, um ihn mit zu sich zu nehmen.

 

Quelle: I still love dogs

 

Als er am Zaun hochsprang, trafen sich unsere Blicke. Seine Augen sind buchstäblich in meinen versunken. Ich hatte das Gefühl, dass er mich bat, ihn mitzunehmen.  

 

Diese Geschichte zeigt uns, dass niemand vor der Liebe auf den ersten Blick sicher ist und dass es noch viele andere Hunde und Katzen gibt, die sich in der gleichen Situation befinden wie Mars und die nichts anderes wollen, als Liebe und Untertützung.

 

 

Heutzutage gibt es immer noch unzählige Tiere, die in Tierheimen landen oder zu einem Leben auf der Straße verdammt sind. Die Tierschutzorganisation Streunerhilfe Bulgarien e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, streunende Tiere in Bulgarien zu retten und ihnen, eine zweite Chance im Leben zu geben.

 

Wenn ihr gerne einen Hund aufnehmen möchtet, könnt ihr ihre Facebook Seite besuchen.

 

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (Ihr Hund wird begeistert sein!). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING

About the author

Emilie Blanc