News Schönes

Dieser blinde Labrador irrte 8 Tage verzweifelt durch die Berge

ADVERTISING

Dan Estrada ist Rettungssanitäter bei der Feuerwehr und ging kürzlich mit einem Freund und seinen zwei Hunden Barnabas und Köelsch in den Bergen wandern.

 

Auf der Wanderung machte er eine überraschende Entdeckung. Als er etwas im Unterholz sah, war er sich zunächst nicht ganz sicher, um was es sich handelte. Es stellte sich daraufhin heraus, dass die 12-jährige, blinde und seit acht Tagen vermisste Hündin Sage sich dort versteckte.

 

dog-sage-blind-6Quelle: Dan Estrada

 

Das Labrador Weibchen war verschwunden, als ihre Besitzerin Beth Cole ins Haus gegangen war. Diese dachte, Sage wäre ihr gefolgt. Die Hündin war allerdings draußen geblieben und hatte sich höchstwahrscheinlich aufgrund ihrer Blindheit verlaufen.

 

Als Beth und ihre Familie merkten, dass Sage verschwunden war, trommelten sie Suchtrupps zusammen und hängten Vermisstenanzeigen auf. Sie gaben nicht auf, doch als Sage einige Tage später immer noch nicht auftauchte, fürchteten sie das Schlimmste. Beth berichtete der Zeitung The Sentinel:

 

Unsere Nachbarn und weitere Menschen aus der Gegend haben uns eine ganze Woche lang Tag und Nacht unterstützt. Wir haben überall gesucht.

 

dog-sage-blind-5Quelle: Beth Cole

Auf den Postern stand: Vermisst. Labrador Retriever. "Sage". Telefonnummer. Sie ist sehr sanft und vollkommen blind.

 

Als die Familie schließlich sogar Berichte von Pumas in der Gegend erhielt, verlor sie jegliche Hoffnung. Beth und ihr Mann beauftragten sogar einen professionellen Hundefänger mit der Suche, doch am Ende wurde Sage zufällig von Estrada entdeckt.

 

Als er die Hündin fand, lag sie in einem schmalen Bach und er hielt sie für tot. Doch dann hob Sage ihren Kopf und Estrada atmete erleichtert auf:

 

Ich habe sie umarmt, ich war so überwältigt. […] Ich habe meine Arme um sie gelegt und sie gestreichelt und geküsst. Sie konnte ihren Kopf heben und mit dem Schwanz wedeln.

 

dog-sage-blind-2Quelle: Dan Estreda

 

Sage hatte keine Kraft mehr zu gehen, also trug Estrada sie zu ihrer Familie. Er berichtete der Webseite The Dodo von dem Wiedersehen:

 

Sie waren so glücklich, dass sie geweint haben.

 

dog-sage-blind-1Quelle: Dan Estreda

 

Die Hündin hatte großes Glück, denn nur ein paar Tage später wurde der kleine Bach mit Regenwasser überflutet. Doch sie wurde gerettet und die ganze Nachbarschaft könnte nicht glücklicher sein. Beth sagte:

 

Es war in den letzten Tagen einfach wunderbar. Seit sie wieder da ist, haben Leute immer wieder Leckerli vorbeigebracht. Ein Nachbar hat sogar ein Steak für sie gebraten.

 

dog-sage-blind-4Quelle: Dan Estreda

 

Beth hatte eine Belohnung von 1000 Dollar für denjenigen ausgesetzt, der Sage finden würde. Doch Estrada lehnte die Summe ab und bat die Familie stattdessen, das Geld an eine Tierschutzorganisation zu spenden.

 

In der Stadt wird es ebenfalls bald ein Fest geben, um Sages Rückkehr zu feiern und Spenden für das örtliche Tierheim Santa Cruz Animal Shelter zu sammeln.

 

Wenn ihr das Tierheim auch unterstützen möchtet, könnt ihr hier spenden.

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihren für Ihr Vertrauen!

 

* * *

 

Verwandte Themen

 

Ein Mann ohne Hemd stürzt sich auf einen gefrorenen Teich, um einen Hund aus dem Wasser zu ziehen

 

russie-etanggele-cover

ADVERTISING

About the author

Ciara Blackledge