Schönes

Dieser abenteuerlustige Kater ist schon seit Jahren alleine in der U-Bahn unterwegs und erheitert die Fahrgäste

ADVERTISING

Auf er Seibu Ikebukuro Linie in Tokio ist häufig ein sehr flauschiger Fahrgast unterwegs. Es handelt sich dabei um einen Kater, von dem niemand so richtig weiß, wo er herkam.

 

Quelle: Twitter/@manpukuoya

 

Das mysteriöse Kätzchen wurde von Mitreisenden entdeckt, die seit dem Jahr 2013 regelmäßig auf Social-Media-Kanälen über ihn bereichten und ihn somit zum wohl bekanntesten Kunden der örtlichen Verkehrsbetriebe machen.

 

Wie es scheint wurde der Kater noch nie neben den selben Menschen gesehen, daher glaubt man, dass er alleine unterwegs ist. Der gewitzte Kater steigt ganz ohne fremde Hilfe in die U-Bahn.

 

Allerdings wurde der selbstständige Kater bereits einige Male mit anderen vierbeinigen Freunden gesehen.

 

Quelle: Twitter/macop_fl

 

Er scheint sich in der Bahn sogar so zuhause zu fühlen, dass er auf seinen Fahrten in die Stadt und zurück regelmäßig einschläft.

 

Obwohl in Tokio die Regeln bezüglich Tiere in der Bahn relativ streng sind und vorschreiben, dass Tiere nur in dafür vorgesehenen Käfigen transportiert werden dürfen, scheint das Bahnunternehmen für seinen besonderen Kunden eine Ausnahme zu machen.

 

Quelle: Twitter/@fu_matu

 

Zwar weiß man weder, ob der Kater ein Zuhause hat, noch wo genau er bei seinen Solo-Abenteuern auf Entdeckungstour geht, doch eines ist sicher: Er zaubert den Pendlern, die ihm auf seiner Lieblings-U-Bahnlinie begegnen immer ein Lächeln auf die Lippen und versüßt ihnen den Tag.

 

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING

About the author

Ciara Blackledge