News Tierschutz Videos

Diese verzweifelte Mutter hört nicht auf zu weinen, bis man ihr ihren Sohn zurückgibt

Die Bindung einer Kuh an ihr Kälbchen ist unglaublich stark und ein ganz besonderes Tier zeigte, wie sehr die Muttertiere an einer Trennung leiden.

 

Karma und ihr Kälbchen Mr. Rojas wurden voneinander getrennt, als man die Kuh von einem Bauernhof rettete, wo sie misshandelt wurde. Die Organisation The Gentle Barn wusste nicht, dass sie ein Baby hatte und das Herz der Mutter bei ihrer Abfahrt zerbrach.

 

cow-karma-reunion-1Quelle: Youtube/Gentle Barn

 

Jede Nacht weinte Karma voller Trauer und die Mitarbeiter konnten sich nicht erklären, was ihr fehlte. Schließlich stellen sie fest, dass ihr Euter voller Milch war. Sie zählten Eins und Eins zusammen.

 

Daraufhin machten sie sich auf den Weg zu dem Bauernhof, wo man Karma abgeholt hatte, um ihr Kälbchen zu finden.

 

cow-karma-reunion-6Quelle: Youtube/Gentle Barn

 

Und sie kamen gerade rechtzeitig um Mr. Rojas zu retten. Als sie beim Bauernhof ankamen, war der junge Bulle schon auf dem Weg zum Schlachthof. Wie durch ein Wunder war der Tiertransporter allerdings auf dem Weg liegen geblieben, sodass The Gentle Barn Karma mit ihrem Baby wiedervereinen konnte.

 

Als diese Mr. Rojas entdeckte, rief sie sofort verzweifelt nach ihm.

 

cow-karma-reunion-2Quelle: Youtube/Gentle Barn

 

Doch das Kälbchen war durch die Tage ohne seine Mutter geschwächt und brach zusammen, als man es aus dem Transporter führte.

 

Nach ein paar Schreckenssekunden kam er wieder auf die Beine und wurde endlich zu seiner Mutter geführt, die ihn sehnsüchtig erwartete.

 

cow-karma-reunion-3Quelle: Youtube/Gentle Barn

 

Heute geht es Mr. Rojas viel besser und The Gentle Barn berichtete auf Facebook:

 

Er ist freundlich, liebevoll und neugierig und wird nie wieder von seiner Mutter getrennt werden.

 

cow-karma-reunion-5Quelle: Youtube/Gentle Barn

 

Wenn ihr The Gentle Barn gerne unterstützen würdet, könnt ihr hier für sie spenden.

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING