Uncategorised

Diese süße kleine Hündin dachte, sie sei von den Menschen gänzlich verlassen worden

ADVERTISING

Wie die amerikanische Seite The Dodo berichtete, bekam die Tierschutzorganisation Hope For Paws kürzlich eine Meldung, dass ein Hund ausgesetzt worden sei. Die Mitarbeiter hatten sofort eine genaue Vorstellung davon, was sie vorfinden würden. Die Tierschutzorganisation mit Sitz in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien ist daran gewöhnt, ausgesetzte Tiere in einem schlimmen Zustand zu sehen, die für sich selbst sorgen müssen. Als sie ankamen, waren sie daher schon auf alles gefasst.

 

Die kleine Kona war am Boden zerstört. Sie war monatelang alleine gelassen worden, bevor ihre Familie wegzog und sie alleine auf der Straße ausgesetzt wurde. Obwohl ein Nachbar bemerkt hatten, was passiert war und ihr zu essen gab, war sie so verängstigt, dass sie ihn nicht in ihre Nähe lassen wollte.

 

Quelle: Hope For Paws/YouTube

 

Um ihr zu helfen, baute er ein kleines Hundehaus, doch es sollte noch Monate dauern bis er sie überhaupt an der Veranda festbinden konnte. Sobald sie in Sicherheit war, rief er die Organisation Hope For Paws an, um sie zu retten.

 

Als die Retter versuchten, sich ihr anzunähern, versuchte sie immer noch, wegzulaufen. Doch sie redeten ruhig mit ihr und zeigten ihr, dass sie in Sicherheit war und nicht mehr alleine sein musste. Sie fing langsam an, sich zu beruhigen und ließ sich sogar von dem Mann, der sie gerettet hatte streicheln.

 

Quelle: Hope For Paws/YouTube

 

Bereits kurze Zeit später lag sie auf dem Schoß ihres Retters. Anschließend wurde sie für eine Kontrolluntersuchung und ein dringend benötigtes Verwöhnprogramm zum Tierarzt gebracht.  Nach so langer Zeit war ihr Fell sehr lang geworden. Es war außerdem sehr verfilzt und Flöhe hatten sich dort eingenistet.

 

Quelle: Hope For Paws/YouTube

 

Langsam sah Kona wieder so gut wie neu aus – allerdings war sie trotzdem noch sehr scheu.

 

Quelle: Hope For Paws/YouTube

 

Sie wurde von der Organisation Pal Rescue in Obhut genommen. Diese fand bald ein neues Zuhause für sie, wo gleich drei neue Freundinnen auf sie warteten. Ihre Liebe verwandelte den einst verängstigten Welpen völlig. Die Hündin lebt jetzt mit der Gewissheit, nie wieder ausgesetzt zu werden.

 

Quelle: Hope For Paws/YouTube

 

Wenn ihr die Arbeit von Hope For Paws unterstützen möchtet, könnt ihr das hier durch eine Spende tun!

 

Hier könnt ihr das Video von Kona's Rettung sehen:

 

 

Via: The Dodo

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING

About the author

Kirsty Wilkinson