Schönes

Diese Katze bekommt ein Geschenk vom Tierarzt und will sich nicht mehr davon trennen

Im Mai 2017 adoptierte Katie Gaber aus Dakota (USA) ein kleines acht Wochen altes Kätzchen namens Belle. Das Baby war besonders anhänglich und wollte unter keinen Umständen seine neuen Menschen verlassen, wie das amerikanische Onlinemagazin The Dodo berichtete.

 

Katzen kuschelnQuelle: Katie Gaber

 

Leider war die 3-jährige Jazz, die andere Katze der Familie, nicht so an dem neuen Familienmitglied interessiert, was das kleine Kätzchen sehr enttäuschte. Doch glücklicherweise bekam Belle all die Aufmerksam, die sie wollte, bei ihrem ersten Tierarztbesuch.

 

Katze Kuschelkissen BelleQuelle: Katie Gaber

 

Gaber erklärte:

 

Als wir sie beim Tierarzt gelassen haben, gab er ihr ein kleines Kissen, damit sie nicht alleine war. Sie war hingerissen. Nachdem sie sich erholt hatte, gab der Arzt uns das Kissen uns sagte, dass sie es sehr mochte und er dachte, wir könnten es behalten.

 

Belle KätzchenQuelle: Katie Gaber

 

Seitdem lässt Belle ihr Kuschelkissen nicht mehr zurück. Gaber erklärte:

 

Die meiste Zeit trägt sie es in der Schnauze mit sich herum, egal wo sie hingeht. Dort legt sie es zwischen ihre Pfoten, spielt damit rum und beißt es. Manchmal legt sie ihren Kopf drauf und schläft ein.

 

Katze schläft auf KuschelkissenQuelle: Katie Gaber

 

Gaber weiß nicht genau, warum Belle so sehr an ihrem kleinen Kissen hängt, aber glaubt, dass es eventuell am weichen Stoff liegt. Oder einfach nur, weil es sie an ihre Mutter erinnert.

 

Kätzchen mit KissenQuelle: Katie Gaber

 

Via: The Dodo

 

 

ADVERTISING