Tipps & Tricks

Die Top 7 der Hunderassen, die am meisten Fell verlieren

Es ist allgemein bekannt, dass Hunde ihr Fell verlieren. Doch einige Rassen neigen hierzu etwas mehr als andere.

 

1. Der Chow Chow

Quelle: The Dogist

Der Chow Chow kommt ursprünglich aus Zentralasien und wurde im 14. Jahrhundert aus der Mongolei nach Europa gebracht. Durch seinen starken Charakter benötigt er eine strenge Erziehung. Um Knoten zu vermeiden, muss er regelmäßig gebürstet werden.

 

2. Der Akita

Quelle: The Dogist

Dieser Hund stammt aus Japan, wo er zur Jagd eingesetzt wurde. Auch er besitzt einen starken Charakter und muss streng erzogen werden. Wenn er haart, fällt ihm das Fell büschelweise aus, daher muss er regelmäßig gebürstet werden.

 

3. Der Deutsche Schäferhund

Quelle: The Dogist

Diese Rasse entstand im 14. Jahrhundert und wurde von Max Emil Friedrich von Stephanitz gezüchtet. Dieser beliebte Hund ist sehr anhänglich und liebt Menschen. Er verliert viel Fell.

 

4. Der Chien De Montagne Des Pyrénées

Quelle: The Dogist

Dieser Hund wurde schon im Mittelalter als Hütehund eingesetzt. Er ist sehr unabhängig, daher muss man auch bei ihm streng sein. Im Allgemeinen genügt es, ihn alle 6 Monate zu bürsten, wenn er gerade seinen Fellwechsel hat, sollte dies allerdings jeden Tag gemacht werden.

 

5. Der Sibirische Husky

Quelle: The Dogist

Der Sibirische Husky wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von einem Fellhändler aus Russland in die USA exportiert.  Dieser Hund ist sehr eigensinnig und sollte daher nur in erfahrene Hände gegeben werden.

 

6. Der Amerikanische Eskimohund

Quelle : The Dogist

Anders als man bei seinem Namen vermuten könnte, kommt der Amerikanische Eskimo Hund nicht aus Amerika, sondern aus Nordeuropa. Der Charakter dieses Hundes kann sich durch Bellen bemerkbar machen. Er muss regelmäßig gepflegt und vor Allem gebürstet werden.

 

7. Der Alaskan Malamute

Quelle: The Dogist

Der Alaskan Malamute gehört zu den ältesten Schlittenhunden. Sein Name kommt vom  Mahlemiut-Volk, dass im Westen Alaskas am Golf von Kotzebue angesiedelt war. Er ist treu, anhänglich und verspielt, was ihn zum perfekten Familienhund macht. Allerdings verliert er zwei Mal im Jahr viele Haare.

 

Via : IHeartDogs

 

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING