Tipps & Tricks

Die Top 10 der Langhaar-Katzenrassen

Langhaarkatzen
ADVERTISING

Natürlich sind alle Katzen wundervoll. Aber Langhaarkatzen mit ihrem langen und luxuriösen Fell haben etwas besonders Umwerfendes und Einzigartiges an sich. Man muss wohl nicht erwähnen, dass diese üppigen Locken mehr Aufmerksamkeit fordern als ihre kurzhaarigen Gegenstücke, aber lass euch nicht davon abschrecken. Hier ist eine Liste unserer Top 10 der langhaarigen Katzenrassen, falls ihr noch überzeugt werden müsst…

 

1. Maine Coon

 

Quelle: Wamiz

 

Die Maine Coon wird oft als „sanfter Riese“ bezeichnet und ist eine der größten gezähmten Katzenrassen. Sie ist für ihre Jagdkünste und ihren langen, üppigen und weichen Mantel aus wunderschönem Fell bekannt. Dadurch ist sie eine der beliebtesten Katzenrassen der Welt. Diese sehr zutraulichen Katzen werden wunderbar mit Menschen aller Altersgruppen sowie anderen Tieren zurechtkommen.

 

2. Birma-Katze

 

Quelle: Pet Guide

 

Die Birma-Katze ist eine Rasse von außergewöhnlicher Schönheit. Ihre blauen Augen und Markierungen sowie das in der Regel cremefarbene oder weiße Fell ähneln dem der Siamkatze. Diese Katzen sind aktiv, verspielt, sanft und ruhig und haben eine sehr freundliche Veranlagung. Das Beste ist: Ihr Fell neigt nicht zu Verknotungen.

 

3. Perserkatze

 

Quelle: VetWest Animal Hospitals

 

Mit ihren stechend grünen Augen und ihrem langen weißen Fell ist die Chinchilla-Perser eine sehr begehrte Rasse. Perserkatzen sind relativ faul und von Zeit zu Zeit temperamentvoll. Trotzdem zeigen sie ihren Besitzern gerne ihre Zuneigung. Was sie wirklich von anderen Katzenrassen abhebt, ist ihre einzigartige Gesichtsform. Sie müssen regelmäßig gepflegt werden, damit ihr Fell wunderschön aussieht.

 

4. Himalayan

 

Quelle: Pet Guide

 

Mit ihren erschreckend blauen Augen sowie der luxuriösen Fellfarbe und -musterung ist die Himalayan wirklich umwerfend. Sie ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen einer Siamkatze und einer Perserkatze. Diese Tiere sind leiser als Siamkatzen aber aktiver als Perserkatzen, was sie zu tollen Familienkatzen macht! Ihre überwältigende Haarpracht muss dennoch regelmäßig gebürstet werden, um weich und leuchtend zu bleiben.

 

5. Ragdoll-Katze

 

Quelle: Pet Guide

 

Die Ragdoll-Katze ist der Himalayan sehr ähnlich. Ihre Persönlichkeit ist so strahlend wie ihr Fell und sie eignet sich sehr gut als Familienkatze! Die Ragdoll-Katze ist sehr vertrauensvoll und entspannt. Fun fact: Sie werden meistens sehr schlaff, wenn man sie hält, deshalb der Name Ragdoll (dt. Stoffpuppe).

 

6. Norwegische Waldkatze

 

Quelle: VetStreet

 

Wenn ihr nach einer riesigen Katze sucht, hat eure Suche ein Ende! Die Norwegische Waldkatze kann bis zu zweimal so viel wiegen wie andere Hauskatzen. Sie sind einfach gestrickt, intelligent, beweglich und ruhig – also tolle Allround-Katzen. Sie spielen gerne, interagieren mit Menschen und sind tolle Jäger!

 

7. Britisch Langhaar

 

Quelle: Pet Guide

 

Die Britisch Langhaar wird oft mit einem Teddybären verglichen, da sie so ein weiches und flauschiges Fell hat. Diese Katzen sind perfekt, wenn ihr in einem kleinen Haus oder einer Wohnung wohnt, da sie ziemlich leise und entspannt sind sowie wenig Aufmerksamkeit brauchen.

 

8. Sibirische Katze

 

Quelle: Pet Guide

 

Das Fell der Sibirischen Katze ist einzigartig, da es drei Schichten hat. Das heißt, ihr müsst euch regelmäßig Zeit nehmen, um diese Katze zu pflegen. Trotz ihres langen Haars wird diese Rasse oft denjenigen empfohlen, die an Katzenallergien leiden, da sie weniger des Fel d 1 Proteins produziert, welches die allergischen Reaktionen hervorruft. Zudem hat diese Rasse eine lustig-liebevolle Persönlichkeit und wird sicher ein sehr loyaler Gefährte.

 

9. Türkische Angora

 

Quelle: Cat Breeds Encyclopedia

 

Die Türkische Angora ist ist dafür bekannt, eines der weichsten Felle aller Katzenrassen zu haben. Diese Katzen sind sehr anmutig und elegant und ihr weißes Haar macht sie umso eindrucksvoller. Sie sind sehr zutraulich und ihren Familien gegenüber sehr anhänglich und verspielt.

 

10. Türkisch Van

 

Quelle: Dogalize

 

Die Türkisch Van ist eine recht unabhängige Katze mit einem daunenweichen mittellangen Fell und einem wunderbar buschigen Schwanz. Diese Katzen haben eine aktive Persönlichkeit und was sie wirklich von anderen Katzenrassen abhebt, ist die Tatsache, dass sie Wasser mögen und gerne schwimmen!

 

ADVERTISING

About the author

Louise Springham