News Schönes

Die neun Babys in dieser Kiste standen kurz vor dem Hitzetod, als man sie rettete

An einem besonders heißen Tag im US-Staat Florida machten sich zwei Menschen auf den Weg zum Southeast Volusia Humane Society Tierheim in New Smyrna Beach, um eine große Kiste vor dem Gebäude abzustellen.

 

 Quelle: Southeast Volusia Humane Society

 

Im Inneren der Kiste stieg die Temperatur mit jeder Sekunde und brachte die darin sitzenden Katzenbabys in Lebensgefahr. Karen Morgan, die Leiterin des Tierheims, berichtete:

 

Ich habe ein Kätzchen gesehen, dass versucht hat, seinen Kopf durch den Spalt zwischen Kiste und Deckel zu stecken. Wir sind mit ein paar Mitarbeitern rausgerannt, haben die Kiste nach drinnen getragen und sie geöffnet.

 

Quelle: Southeast Volusia Humane Society

 

Neun Katzenbabys, die sichtlich unter der Hitze gelitten hatten, saßen mit großen Augen vor ihnen. Die Kiste hatte keine Löcher und hatte sich in einen wahrhaftigen Ofen verwandelt. Karen fuhr fort:

 

Als sie im Auto waren, saßen sie auf Leder und Plastik. Das hat die Hitze noch schlimmer gemacht. Dann hat man sie mitten in der Sonne ohne jeglichen Schutz abgestellt. Wenn ihr jemals eine Flasche Cola an einem heißen auf einem Autositz liegen gelassen habt, dürfet ihr euch denken können, wie heiß es den Tieren geworden ist.

 

Um zu vermeiden, dass die Katzenbabys durch eine plötzliche Abkühlung einen thermischen Schock erlitten, wurde ihre Körpertemperatur langsam wieder gesenkt:

 

Wir haben feuchte Handtücher, Wasser und Milch geholt. Alles, was gut für sie sein könnte und ihren Wasserhaushalt wieder auffüllen würde. Ihre Körpertemperatur ist gesunken, aber wir wollten sichergehen, dass sie auch wirklich keinen Schock erleiden würden.

 

Quelle: Southeast Volusia Humane Society

 

Glücklicherweise erholten sich die Kätzchen schließlich von der Überhitzung. Weil es im Tierheim keinen Platz für sie gab, wurden sie von Karen an Jan Wenger übergeben. Dieser erklärte:

 

Ich habe sie letzte Nacht zu mir mitgenommen, da waren sie verängstigst und schmutzig. Ich habe sie gebadet, gefüttert und schließlich ins Bett gebracht. Sie sind alle sehr anhänglich und rennen einem entgegen, wenn man das Zimmer betritt. Und sie lieben es gekrault zu werden.

 

Jan gab allen neun Kätzchen einen Namen: Ernest, Elizabeth, Jefferson, Terrence, Carlotta, MinniJean, Gloria Ray, Thelma und Melba. Sie sind eine Anspielung auf die afro-amerikanischen Studenten, denen 1957 ihr Studium im Staat von Arkansas verweigert wurde.

 

Karen Morgan sagte abschließend:

 

Wir sind sehr dankbar, dass uns so viele Leute bei der Rettung geholfen haben. Sie standen kurz vor einem sehr schmerzhaften Tod.

 

Quelle: Southeast Volusia Humane Society

 

Heutzutage gibt es immer noch unzählige Tiere, die in Tierheimen landen, ausgesetzt werden oder zu einem Leben auf der Straße verdammt sind. Die Tierschutzorganisation Streunerhilfe Bulgarien e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, streunende Tiere in Bulgarien zu retten und ihnen, wie Karen und Jan, eine zweite Chance in Deutschland zu geben.

 

Wenn ihr gerne einen Hund aufnehmen möchtet, könnt ihr ihre Facebook Seite besuchen.

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING