News Schönes

Als sie ein Katzenbaby auf der Autobahn entdeckt, lässt sie sich nicht einmal von einem Polizisten aufhalten

Ende Mai fuhr Christina Hamlett eine Autobahn im US-Staat Virginia entlang, als sie etwas Unerwartetes auf der Straße entdeckte. Es handelte sich um ein winziges Katzenbaby, das bewegungslos auf dem Seitenstreifen lag.

 

Quelle: Christina Hamlett

 

Sie wurde sofort langsamer und wendete schließlich auf einem Privatweg ein paar Meter von dem Kätzchen entfernt. Doch als sie zurückfahren wollte, wurde sie von einem Polizisten angehalten.

 

Obwohl Christina erklärte, dass es sich um einen Notfall handelte, bekam sie einen Strafzettel. Der Polizist versicherte ihr, dass er selbst nach dem Kätzchen sehen würde.

 

Quelle: Christina Hamlett

 

Doch sie weigerte sich, das Kätzchen zurückzulassen und fuhr am Ende noch einmal in die Richtung, wo sie es gesehen hatte. Es saß noch immer an derselben Stelle. Sie berichtete der Webseite LoveMeow:

 

Ich bin zurückgefahren und da saß es! Am Leben. Wir glauben, dass es aus einem Auto geworfen wurde, weil es eine Gehirnerschütterung hatte.

 

Christina hob das winzige Tierchen auf und wartete auf den Polizisten. Als dieser selbst nach einer Viertelstunde nicht aufgetaucht war, fuhr sie zum Tierarzt.

 

Quelle: Christina Hamlett

 

Die Organisation St. Francis Humane Association kümmerte sich sofort um das Kätzchen und die Mitarbeiter gaben ihm den Namen "Lucky."

 

Es dauerte zwei Wochen, bis sich Lucky erholt hatte, doch dann zeigte sich, was für ein lieber Kater er war.

 

Quelle: Christina Hamlett

 

Heute lebt er bei einer Pflegefamilie und soll bald an ein endgültiges Zuhause vermittelt werden. Christina besucht ihn ab und zu und Lucky freut sich jedes Mal, seine Retterin wiederzusehen.

 

Leider konnte die Person, die Lucky auf der Autobahn abgesetzt hatte, nicht gefunden werden. Doch es wird vermutet, dass der Vorfall mit acht anderen Kätzchen zusammenhängt, die ebenfalls auf der Straße gefunden wurden.

 

Quelle: Christina Hamlett

 

Christina hat gegen den Strafzettel Berufung eingelegt und will im Ernstfall auch vor Gericht ziehen.

 

Wenn ihr Str. Francis Humane Association gerne unterstützen würdet, könnt ihr hier spenden.

 

Via: iHeartCats

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING