News Schönes

Als die Besitzerin dieses PitBulls stirbt, weiß seine Lieblings-Paket-Botin genau was zu tun ist

Die UPS-Fahrerin Katie Newhouser hatte eine ganz besondere Beziehung zu Tina und ihrem Pit Bull Leo. Immer wenn sie mit einem Paket vorbei kam, hielten sie einen kleinen Plausch.

 

Quelle: Facebook/Katie Newhouser

 

Newhouser erklärte The Dodo gegenüber, wie diese ganz besondere Freundschaft anfing:

 

 Ich sah, dass Tina mit Leo Gassi ging und ich hielt an, um ihn zu streicheln. So habe ich angefangen, mit Tina zu sprechen. So war das auch bei vielen meiner anderen Kunden. Wenn sie einen Hund haben, halte ich an.

 

Seit über einem Jahr trifft sich das ungleiche Trio auf Tinas Einfahrt und Leo freut sich immer sehr, seine Freundin zu sehen.

 

Quelle: Facebook/Katie Newhouser

 

Doch als Katie Newhouser aus ihrem Urlaub zurück kam und ein Paket an Tina liefern wollte, merkte sie, dass diese nicht zu Hause war. Stattdessen war Cannon, Tinas Sohn da. Sie sagte:

 

Ich dachte mir nichts dabei, Tina hatte sowieso vorgehabt umzuziehen, da die Vermieter Leo nicht wirklich haben wollten, weil er ein PitBull ist.

 

Erst durch Facebook erfuhr die UPS-Fahrerin von den tragischen Neuigkeiten. Tina war einige Wochen zuvor gestorben.

 

Quelle: Facebook/Katie Newhouser

 

Schockiert von diesen Neuigkeiten und besorgt um das Wohlergehen des Hundes, setzte sie sich mit Cannon in Verbindung, um sicher zu gehen, dass Leo nach diesem schrecklichen Ereignis versorgt sein würde.

 

Da Cannon ein Mitglied des US Marine-Corps ist, musste er bald wieder gehen. Da wusste die Frau, was sie tun musste: Sie bot an, den Hund für einen gewissen Zeitraum bei sich aufzunehmen.

 

Ich wusste, dass er sonst nirgends hin konnte und ich wollte nicht, dass er in ein Tierheim kam oder zu jemandem, der nicht gut zu ihm war.

 

Quelle: Facebook/Katie Newhouser

 

Als sie ihren neuen vierbeinigen Freund nach Hause zu ihren anderen drei Hunden brachte, wusste Leo zum Glück genau wer sie war. Und er war, wie immer, glücklich sie zu sehen.

 

Obwohl der Hund sich gut in seinem neuen Zuhause zurecht gefunden hat und auch gut mit seinen vierbeinigen Freunden zurecht kommt, wusste Newhouser, dass der Verlust seines Frauchens für ihn schwer zu verkraften war. Das merkte sie daran, dass der Hund viel weinte.

 

Leo hat bei Katie und ihren drei Hunden mittlerweile ein neues Zuhause gefunden. Manchmal ist Leo noch traurig, aber Katie ist bereit, ihm die Liebe und Aufmerksamkeit zu geben, die er benötigt.

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen(hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING