Tipps & Tricks

8 Airlines, die für das Fliegen mit eurem Hund bestens geeignet sind

ADVERTISING

Wir haben den Versuch gewagt, euch die Wahl der richtigen Airline zu erleichtern, indem wir eine Liste der hundefreundlichsten Fluggesellschaften zusammengestellt haben. So könnt ihr mit eurem Flauscher guten Gewissens und ohne großen Stress verreisen.

 

meilleures-compagnies-chiens-1Quelle: @NationalGeographic

 

1. Delta Air Lines

 

Auf Delta-Flügen darf euer Hund mit in die Kabine kommen – unter der Bedingung, dass ihr einen kleinen Hund habt, der während des Fluges in einem Käfig unter dem Vordersitz bleibt. Die Maximalgröße der Käfige variiert je nach Flugziel. Um die erlaubte Käfiggröße für euren Flug zu eruieren, könnt ihr den Kundenservice von Delta Airlines kontaktieren.

 

2. Air France und KLM

 

Wenn ihr mit Air France oder KLM fliegt, kann euer Hund nur dann mit in die Kabine, wenn er inklusive des restlichen Handgepäcks nicht mehr als 8 Kilo wiegt. Ansonsten darf er mit in den Gepäckraum. Die Gebühren hängen von der Größe und dem Gewicht der Tragebox inklusive Hund ab.

 

3. Lufthansa

 

Auch bei der Lufthansa darf euer Hund zusammen mit dem Handgepäck nicht mehr als 8 Kilo wiegen. Zudem müsst ihr eine Gebühr von 50 Euro für Kurzstrecken- und eine Gebühr von 70 Euro für Langstreckenflüge entrichten.

 

Quelle: @HuffingtonPost

 

4. Vueling

 

Für die Kabinen gilt hier dieselbe Regel wie für Air France, KLM und Lufthansa. Alternativ dazu dürfen bis zu drei Tiere pro Passagier in den Frachtraum. Bei Inlandsflügen müssen 25 Euro und bei Auslandsflügen 40 Euro für diesen Service bezahlt werden. Achtung: Hunde mit einer Stupsnase (Möpse, Boxer, Perser- oder Birma-Katzen) werden nicht akzeptiert.

 

5. Alitalia

 

Um euren Hund mit in die Kabine nehmen zu dürfen, darf sein Käfig die Maße 40-24-20 nicht überschreiten – ansonsten muss er in den Frachtraum. In beiden Fällen müssen für Flüge innerhalb Italiens 25 Euro, in Europa und Nordafrika 75 Euro und für alle weiteren internationalen Flugziele 200 bis 260 Euro bezahlt werden.

 

6. Transavia

 

Auf Transavia-Flügen darf euer Hund euch in die Kabine begleiten, wenn er weniger als 10 Kilo wiegt und seine Tragebox die Maße 47-30-27 einhält. Die hierfür zu zahlende Gebühr beträgt 40 Euro. Zudem darf euer Hund nicht jünger als 3 Monate und 21 Tage alt sein. Sollte euer Hund im Frachtraum mitreisen müssen, beträgt die Gebühr hierfür 60 Euro.

 

meilleures-compagnies-chiens-2Quelle: @CNBC

 

7. Iberia

 

Mit einem Maximalgewicht von 8 kg und einer Käfiggröße mit den Maßen 45-35-25 darf euer Hund mit in die Kabine. Wenn dies nicht der Fall ist, muss er in den Frachtraum. Innerhalb Spaniens beträgt die zu bezahlende Gebühr zwischen 25 und 120 Euro, in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten  50 bis 120 Euro und in Amerika, Angola, Nigeria und Israel 150 bis 300 Euro.

 

8. TAP Portugal

 

TAP Portugal akzeptiert den Transport eures Hundes im Gepäckraum, wenn er und das Handgepäck zusammen nicht mehr als 8 kg wiegen. Dabei dürfen die Maße 45-30-23 nicht überschritten werden.

 

meilleures-compagnies-chiens-4Quelle: @HuffingtonPost

 

Wir empfehlen euch, den Kundenservice der entsprechenden Airline zu kontaktieren, wenn ihr euch unsicher seid. So könnt ihr der Gefahr böser Überraschungen am Flughafen aus dem Weg gehen.

ADVERTISING

About the author

Charlotte Fiedler