Ein Jäger erschießt ein Pferd, weil er es mit einem Hirsch verwechselt

ADVERTISING

Am 22. Oktober ist in der französischen Stadt La Motte-en-Bauges ein furchtbarer Unfall passiert. Wie die Zeitung Le Dauphiné berichtet, hat der 73-jährige Jäger Joseph-Pierre Logvinoff während einer Jagd ein Pferd erschossen, das er für einen Hirsch gehalten hatte.

 

Das 9-jährige Tier namens Trésor gehörte einer jungen Züchterin aus der Stadt Stéphanie Dusausoit. Er war über den Zaun seiner Koppel gesprungen und lief einen langen, verlassenen Weg entlang, wo man ihn leicht mit einem anderen Tier verwechseln konnte.

 

TAueliDfGQFyBfW-800x450-noPadQuelle: Change.org

 

Der Jäger hatte sofort die Polizei benachrichtigt. Diese kam kam wenig später vorbei, um die Zeugenaussage des Jägers aufzunehmen und den Körper des Pferdes mitzunehmen. Doch die Jagdkommission in Frankreich hat ein einstimmiges Urteil gefällt. Der Präsident Régis Clappier erklärt:

 

Der Kommissionsrat und ich können den Schmerz der Züchterin nachvollziehen. Es ist ein unhaltbares Argument, zu behaupten, man hätte ein Pferd mit einem Hirsch verwechselt.

 

Joseph-Pierre Logvinoff beteuerte, dass er mit dem Jagen aufhören würde, weil ihn diese Erfahrung zu sehr erschüttert hatte.

 

tresor-cheval-biche-chasse-1Quelle: Change.org

Doch dieses Versprechen ist der Mutter von Stéphanie Dusausoit nicht genug. Marie Françoise Thomas hat entschieden, zu handeln. Sie hat eine Petition gestartet, in der sie verlangt, dass es schwerer werden soll, eine Jagderlaubnis in Frankreich zu bekommen. Denn dieses Hobby, so sagt sie, sei gefährlich für Wild-, Haustiere und Wanderer. Sie weigert sich ebenfalls, die Entschuldigung des Jägern anzunehmen, da ihr der Unterschied zwischen Trésor und einem Hirsch viel zu offensichtlich erscheint.

 

 

Auf change.org wurde eine Petition gestartet, um eine Änderung des Jagdschutzgesetzes herbeizuführen, das in manchen Fällen immer noch Haustiere zum Abschuss freigibt. Klickt hier, wenn ihr sie unterschreiben möchtet.

 

Via: La Dépêche

 

* * *

 

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihren für Ihr Vertrauen!

ADVERTISING